Besser Fernsehen: HDMI-Kabel für eine hochauflösende Film-Übertragung

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Besser Fernsehen HDMI Kabel fur eine hochauflosende Film Ubertragung
Das HDMI-Kabel ist der moderne Standard für die perfekte Signalübertragung von Bild und Ton. Wer an seinem HD-Flachbildfernseher noch einen alten Scart-Stecker benutzt, verschenkt Bildqualität. Auf dem Markt sind unterschiedliche HDMI-Kabel erhältlich. Welches ist das richtige?
 

HDMI-Kabel für maximalen Filmgenuss und perfekten Ton

HDMI (High Definition Multimedia Interface) ist eine Schnittstelle zur Übertragung von Bild und Ton für den privaten Bereich der Unterhaltungselektronik. Die Verbindung von einem modernen HD-Flachbildfernseher mit einem DVD-Player, Blu-Ray-Player, DVB-T-Receiver, dem Laptop, Camcorder oder einem Beamer erfolgt mit einem HDMI-Kabel.

 

Kompatibilität zu anderen Video-Schnittstellen

HDMI ist die Nachfolge-Technologie von DVI, entsprechende Adapter sorgen für Kompatibilität. Auch für die Verbindung mit älteren Geräten via VGA-Anschluss oder SCART-Anschluss finden Sie bei eBay die passenden Adapter. Achten Sie bei der Auswahl des richtigen Kabels neben der Länge (zwischen einem Meter und zehn Metern) auf die Klassifikation.

 

Auf die Klassifikation des HDMI-Kabels achten – nicht die Version

Das erste HDMI-Kabel wurde im Jahr 2003 eingeführt und seitdem weiterentwickelt. Die Versionsnummer verleitet zu dem Glauben, eine höhere Version bringe mehr Leistung und Funktion. Achten Sie jedoch vielmehr bei der Kaufentscheidung auf die Angabe der unterstützten Funktionen. Um beispielsweise einen DVD-Player mit einem Flachbildfernseher zu verbinden, benötigen Sie kein teureres HDMI-Ethernet-Kabel, die Standard-Variante reicht aus. Die Verkäufer der HDMI-Kabel nutzten die Versionsnummern zur besseren Vermarktung der teureren Kabel. Seit Anfang 2012 ist dieses Vorgehen jedoch nicht mehr gestattet.

  • HDMI-Standard: unterstützt 720p beziehungsweise 1080i mit 75 MHz. Das HDMI-Standard-Kabel überträgt 1,8 GBit/s (maximal 2,25 GBit/s). Kabel bis zu einer Länge von zehn Metern dienen der Verbindung.
  • HDMI-Standard-Ethernet : Erweitert die Funktion des HDMI-Kabels um eine Leitung zur Herstellung einer Netzwerkverbindung.
  • HDMI-High-Speed-Kabel : Garantierte Übertragungsrate von mehr als 8 GBit/s. Für die Übertragung eines Signals zur Wiedergabe von Full-HD-Inhalten in 3D ist dieses Kabel die richtige Wahl. Für die perfekte hochauflösende Filmübertragung darf das HDMI-High-Speed-Kabel nicht länger als 7,5 Meter sein. Falls längere Strecken zu überbrücken sind, ist ein HDMI-Switch zwischenzuschalten.
  • HDMI-High-Speed-Ethernet-Kabel : Zusätzliche Ausstattung mit einem Kanal für die Verbindung zu einem Netzwerk.

Mit HDMI lassen sich dank der hohen Datenübertragungsrate sämtliche Video- und Audioformate übertragen. HDMI ist für die neue Generation der 4K-Flachbildfernseher gerüstet, überträgt Milliarden Farben, 3D-Bilder und Dolby-TrueHD simultan.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden