Beschwerde über Debitel light

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe im Juni oder auch im Mai 2006 das Angebot im Werbefernsehen Gesehen,das man für 19,95 eine Pre-Pait Karte bekommen würde.Ich habe natürlich sofort angerufen und habe mit der Frau alles durchgesprochen.Habe dann am 14.06.06 erstmals 20,00Euro überwiesen.Und nach ca.14 Tagen habe ich dann angerufen,warum ich die Karte nicht bekomme?Daraufhin sagte man mir das das System die 20,00 Euro nicht bearbeiten könnte.Es müsten 19,95 Euro überwiesen werden.Dazu habe ich dann auch noch gewollt das die vorigen 20,00Euro als Guthaben auf die Karte gehen sollten.Und am 02.08.06habe ich dann nochmals 19,95Euro überwiesen.Aber bis heute keinerlei Antwort von denen.Ich bin ständig nur am Telefonieren.Bekomme immer andere Rufnr.Aber niemand weis über irgendetwas bescheid.Habe dann auch schon schrieftlich das anliegen von mir mitgeteilt.Aber es passiert einfach nichts.Ich fühle mich ganz schön übers Ohr gehauen.Ich möchte nur hoffen das ich es bald mal bekomme was mir zusteht.Ich habe auch 4 kleine Kinder zu ernähren.Ich kann das Geld nicht einfach so zum Fenster raus schmeissen.Von den 40,00Euro könnte ich den Kindern Babymilchnahrung und Windeln kaufen.Also ich finde es wirklich nicht witzig.Aber wie ich es sehe geht es ja nicht nur mir so.Was ich sehr bedauerlich finde.Dann sollte man soetwas auch nicht anbieten.
Schlagwörter:

Debitel beschwerde

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber