Beschränkte O2 Garantie - nix mit Restgarantie

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich schreibe diesen Ratgeber, weil ich doch sehr abrupt aus meinem Garantietraum gerissen wurde.

Vor ca. 6 Monaten habe ich hier ein xda Nova von O2 ersteigert. Da das Gerät im September 2007 aus einer Vertragsverlängerung gekauft wurde gab es noch Restgarantie. Leider hat das Telefon jetzt ne Macke. Es hängt sich von selbst auf und reagiert nicht mehr.
Kein Problem dachte ich, is noch Garantie drauf. Pustekuchen!!!! Als ich mir die Garantiekarte von O2 durchgelesen hab um zu erfahren, wie vorzugehen hab, viel mir unter Punkt 2 volgendes auf:
Zitat: " 2. Der Garantiezeitraum beträgt, vorbehaltlich der Einschränkungen gmäß Abschnitt 6 (Abschnitt 6 befaßt sich mit den Vorraussetzungen und Teilen für die ein Garantieanspruch gilt. Anmerkung des Autors), 24 Monate ab Kaufdatum und ist in Deutschland ausschließlich seitens des Erstkäufers einklagbar."

Also, ich bin kein Rechtsexperte, aber ich glaube, wenn O2 sagt, Garantie gibts nur für den O2 Kunden, der das Dingen kauft, dann wird das schon richtig sein.
Das mit der Restgarantie ist also ein Witz - jedenfalls bei O2 Geräten.

Leider lesen sich anscheinend die Verkäufer nicht wirklich die Unterlagen durch, denn jeder wirbt meist ganz fett mit der Restgarantie.
Fazit: Jeder, der sich ein O2 Handy ersteigern möchte sollte sich darüber im Klaren sein, daß er kein Garantieanspruch hat und die Angaben des Verkäufers ignorieren und/oder ihn auch darauf hinweisen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden