Berwertungsmoral ... ist schlichtweg unbefriedigend !

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Je nach Sichtweise, ich bin gleichermaßen Käufer und Verkäufer auf den von Ebay Angebots-Plattformen, kann man mit der Bewertungsmoral, die Zahl derer, die eine Bewertung nicht für nötig halten,  scheint zuzunehmen, immer weniger zufrieden sein.

Selbst wenn man Käufer, deren Ware man unverzüglich und kostengünstig zugesendet hat, anschreibt, findet nur in seltenen Fällen ein Kontakt, hinsichtlich dieses Mißstandes statt.

Es ist doch eine Kleinigkeit und bedarf nur wenige Mausklicks, damit beide Seiten ihren "Deal" als gelungen und erfolgreich abhaken können.

Ist es einfach nur Faulheit oder Gedankenlosigkeit, diese wenigen Schritte zu tätigen oder steckt mehr dahinter?

Mein Bewertungsprofil ist schließlich auch für kommende Kunden oder Verkäufer ein Hinweis auf meine Seriösität !!!

Ebay ist endlich auch einmal hinsichtlich dieses absolut unannehmbaren Zustandes gefordert, nicht nur ungehemmt Gebühren einzunehmen, sondern auch für seine seriösen Mitglieder, von denen Ebay schließlich lebt, etwas zu tun.

Ich denke, dass eine Besserung, nicht nur in dieser Hinsicht absolut eine berechtigte Einforderung von unserem "Geber der Plattform EBAY" darstellt und im allgemeinen Interesse aller ehrlichen Teilnehmer ist.

Auch Ebay profitiert von zufriedenen Kunden und Verkäufern!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden