Beretta 92F AEG - M92F Military von Mr. G-Toys Warnung!

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Meine erste AEG-Pistole sollte eine Beretta 92F sein. Irgendwann wurde diese Softgun bei eBay für einen €uro angeboten. Ich ersteigerte drei Stück: eine für mich, die anderen Beiden zum verschenken. Doch daraus wurde nichts, denn zwei Pistolen gingen sofort beim ersten Probeschießen kaputt...(siehe FAZIT)

  • Foto der Beretta 92F (AEG M92F Military von Mr. G-Toys)

Die Beretta 92F wird vom italienischen Hersteller Pietro Beretta gefertigt.

...des Herstellers Mr. G-Toys aus Hongkong hat die Bezeichnung M92F Military. Sie wird ohne Akkus und Ladegerät geliefert. Es werden vier AAA-Akkus benötigt.

>>> LIEFERUMFANG und DETAILS:

  • 1:1-Nachbau der Beretta 92F
  • Halbautomatik mit Einzelfeuer
  • Maximale Reichweite müßte ich noch testen, aber verzichte...
  • ABS-Kunststoff
  • Gewicht ca. 240 Gramm
  • Länge ca. 21 cm
  • Hop-Up-System
  • Das Magazin faßt 15 BB-Bullets Kaliber 6 mm
  • Beweglicher Schlitten (Blow back)
  • Reinigungsstab
>>> BEWERTUNG:

  • - Schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis
  • - Mittelmäßige Verarbeitung
  • - Sicherung funktioniert nicht
  • - Auf ein Trefferbild habe ich ebenfalls verzichtet (traue mich nicht, mit der letzten intakten Waffe zu schießen...)
>>> FAZIT:

Vor dem Kauf der M92F Military von Mr. G-Toys muß ich ausdrücklich warnen! Beim ersten Probeschießen sind zwei von drei Pistolen sofort kaputtgegangen. Wenn man den Abzug betätigt, ohne den Sicherungsknopf zu drücken, bewegt sich der Schlitten trotzdem. Bei diesem Vorgang scheinen sich die Zahnräder des Motors zu verstellen. Der Motor dreht durch, ohne daß sich der Schlitten bewegt oder ein Schuß ausgelöst wird. Beim Reparaturversuch fiel mir eine Beretta auf den Teppich(!), und der Schlitten zerbrach.
Diese Pistole gehört in die Kategorie "Soft-Schrott" und ist nicht mal den einen €uro wert, den ich bezahlt habe.


>>> EMPFEHLUNG:

Punkte: 0/10 (Absolut nicht empfehlenswert)
••••••••••

Alle Angaben sind von mir eigenhändig nachgemessen, nachgewogen und nachgezählt worden, da ich festgestellt habe, daß die Daten der Anbieter (vor Allem bei der Magazinkapazität) nur selten mit der Realität übereinstimmen.

Für Anregungen, Ergänzungs- und/oder Verbesserungsvorschläge bitte folgendermaßen Vorgehen:

eMail@JINXproject666:
einfach auf meinen [ ACCOUNT ] gehen und rechts auf die Schaltfläche [Mit Mitglied Kontakt aufnehmen] klicken.

Am 17. Juli 2006 wurde von mir der [ 1. SOFTAIR-SAMMLER-CLUB bei eBay ] gegründet. Dort können Erfahrungen ausgetauscht werden, man kann sich Fotoalben der Club-Mitglieder ansehen oder sein eigenes Album erstellen, vor unseriösen Verkäufern oder Soft-Schrott warnen, Softair-Neuheiten vorstellen usw.
Neue Club-Mitglieder gesucht - jeder kann mitmachen!

Ich hoffe, ich konnte dem Einen oder Anderen als "Kaufentscheidungshilfe" nützlich sein und würde mich über eine positive Bewertung freuen...

Gruß aus Hamburch

© 2006 by JINXproject

Hey Softair-Freaks! Wie ihr seht, habe ich mir sehr viel Arbeit gemacht - und für euch ist es doch nur ein Maus-Klick. Also:

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden