Bereit für die Kür: Darauf kommt es bei Schlittschuhen für Eiskunstläufer an

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

                                Bereit fur die Kur Darauf kommt es bei Schlittschuhen fur Eiskunstlaufer an

Das perfekte Eiskunstlaufen macht nur mit den richtigen Schlittschuhen Spaß. Zudem schonen passende Schuhe die Gelenke, bieten unverzichtbar sicheren Stand und besitzen die richtigen Kufen. Wenn Sie die passenden Schlittschuhe für Ihren liebsten Wintersport kaufen möchten, dann schauen Sie sich auf jeden Fall bei eBay um. 


Eiskunstlauf: Gute Schuhe sind der beste Garant für den festen Halt

Eiskunstlaufen ist eine grazile und schwierige Sportart. Oft steckt hinter den wunderschön gedrehten Pirouetten und luftigen Salchows jahrelanges Training. Vom ersten Mal auf dem Eis bis zum perfekten Lauf bedarf es neben harter Arbeit auch der richtigen Ausrüstung. Damit Sie bereit für die Kür sind, sollten Sie ein paar wichtige Kaufhinweise beachten. In den Schlittschuhen sollten Sie sich zuallererst wohlfühlen. Sie dürfen nicht reiben oder drücken. Trotzdem müssen die Schlittschuhe fest am Fuß sitzen, damit Sie darin einen sicheren Halt haben. Vor allem am Knöchel ist ein gut passender Schlittschuh wichtig. Die Gefahr des Umknickens ist für Anfänger auf dem glatten Element allgegenwärtig. Und lästige Prellungen am Knöchel beenden den Traum vom Tanz auf dem Eis oft für lange Zeit. Aus diesem Grund gibt es auch Kinder-Schlittschuhe und Herren-Schlittschuhe speziell für das Eiskunstlaufen.

 

Schlittschuhe für Eiskunstläufer unterscheiden sich durch Form und Material

In Eishallen bieten Schlittschuhverleihe oft Eishockey-Schlittschuhe oder Schlittschuhe aus Hartschalen-Kunststoff an. Beide Schlittschuharten sind für das Figurenlaufen ungeeignet. Weder Design noch Material genügen den hohen Ansprüchen an das figurenbetonte Gleiten über das Eis. Verstellbare Schlittschuhe haben den Vorteil, dass sie mitwachsen. Allerdings besitzen sie für das Eiskunstlaufen nicht die nötige Festigkeit. Überhaupt sollten Schlittschuhe etwas größer ausfallen als normale Straßenschuhe. Dicke Socken schützen den Fuß vor den ungewohnten Strapazen eines fest geschnürten Schuhs.

 

Die Zacken an den Kufen machen den Unterschied

Hockey- und Eiskunstlaufschlittschuhe unterscheiden sich in Form und Ausarbeitung der Kufen. Beim Eishockeyspielen kommt es darauf an, schnell zu starten, auf dem Eis zu sprinten und abrupt zu stoppen. Die Kufen für diesen Zweck sind leicht gebogen. Eiskunstlaufkufen verlaufen gerade unter dem Schuh und schließen mit Zacken an der Spitze ab. Diese sind für das perfekte Ausführen von Elementen unerlässlich. Um bereit für die perfekte Kür zu sein, sollten Sie die Kufen der Schlittschuhe in regelmäßigen Abständen schleifen. Das verhindert ein ungewolltes seitliches Wegrutschen, wodurch die schönste Figur aus dem Rahmen fallen kann. Selbst der einwandfrei passende Schlittschuh ist gewöhnungsbedürftig und muss wie jeder andere Schuh eingelaufen werden. Nach einigen Wochen machen Sie mit dem eng anliegenden Schlittschuh und den langen Kufen bereits die beste Figur auf dem Eis. Und damit die Übungsstunden und die Kür richtig gelingen, lohnt sich ein Blick auf das passende Eiskunstlauf Outfit.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden