Beleuchtung im Garten: Ansprechende und energiesparende Alternativen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Beleuchtung im Garten: Ansprechende und energiesparende Alternativen

Mit einer schönen Beleuchtung sieht Ihr Garten am Abend besonders eindrucksvoll aus. Auch für die romantische Stimmung auf der Terrasse sorgt die passende Beleuchtung. Dank der LED-Technik kommen viele Leuchtenmodelle mit wenig Strom aus und bieten eine ansprechende und energiesparende Alternative zu teuren Stromfressern.

Praktisches und Schönes verbinden

In erster Linie hat die Gartenbeleuchtung einen praktischen Nutzen. Damit Sie auch bei Dunkelheit Ihren Weg durch den Garten finden, können Sie Standleuchten und Einbauleuchten für die Beleuchtung von Wegen und Treppenstufen nutzen. Hier lässt sich Nutzen mit Stil verbinden: statt beispielsweise starke Elektrostrahler für die Beleuchtung im Garten aufzustellen, reicht auch eine Leuchte mit diffusem, nicht allzu grellem Licht. So schaffen Sie eine schöne Stimmung im Garten, ohne den praktischen Aspekt aus den Augen zu verlieren.

Heutzutage ist man zu Recht darauf bedacht, möglichst stromsparend und umweltschonend zu beleuchten. Doch das bedeutet nicht gleichzeitig, dass man in Sachen Stil einbüßen muss. Es ist durchaus möglich, Stromkosten zu sparen und die Energieeffizienz zu erhöhen, ohne dabei auf gute Beleuchtung oder gar komplett auf Technik zu verzichten. Sie müssen also nicht auf Fackeln, Gasleuchten oder Kerzen zurückgreifen, sondern können sich auf stilvolle, energiesparende Beleuchtung wie zum Beispiel Solarleuchten verlassen.

Leuchtentypen für jeden Zweck

Je nachdem, für welchen Einsatzzweck Sie eine Gartenlampe suchen, haben Sie eine riesige Auswahl unter den verschiedenen Leuchtentypen. Nutzen Sie die klassischen Standleuchten zum Ausleuchten von Wegen und kombinieren Sie diese mit kleinen Strahlern. So können Sie wunderbar Baumkronen von unten anstrahlen. Auf Rasen und Beeten können Sie mit Bodenleuchten einzelne Lichtpunkte setzen. Selbst Ihr Gartenteich muss nicht auf eine Beleuchtung verzichten. Hier können Sie aus einem umfangreichen Beleuchtungssortiment wählen und zwischen wasserdichten Unterwasserstrahlern, Schwimmleuchten und beleuchteten Wasserspielen Ihren Favorit aussuchen.

Leuchttechnik für kleines Geld

Die richtige Lichttechnik für den Garten gibt es auch für kleines Geld. Statt einer horrenden Stromrechnung am Monatsende werden Sie die Mehrkosten für die Gartenbeleuchtung kaum merken. Das liegt daran, dass immer mehr Hersteller auf stromsparende Alternativen setzen. Verwenden Sie die LED-Technik, werden Sie an Ihrer Stromrechnung erkennen, dass die kleinen Leuchtdioden sehr wenig Strom verbrauchen. Auf eine hohe Leuchtkraft müssen Sie dennoch nicht verzichten. Möchten Sie statt LED-Technik konventionelle Leuchten im Garten verwenden, nutzen Sie statt der herkömmlichen Glühbirnen einfach Energiesparlampen. Auch so können Sie Strom sparen. Zu guter Letzt ist es sinnvoll, Ihre Gartenbeleuchtung mit Schaltern bzw. Zeitschaltuhren auszurüsten. So werden Ihr Garten und Ihre Terrasse immer perfekt beleuchtet ohne die Stromkosten in die Höhe zu treiben. Sie können dadurch selbst entscheiden, wann und wie lange das Licht im Garten brennen soll und, im Falle von Zeitschaltuhren, auch den Eindruck Ihrer Anwesenheit vermitteln, wenn Sie einmal verreist sind.

Licht- und Wasserspiele für den Teich

Wasserspiele für den Gartenteich sind längst mehr als der klassische Springbrunnen. Heute können Sie Ihre Wasserspiele auch mit digitaler Technik ausrüsten. Dabei spielt die Inszenierung und Beleuchtung des Wassers eine maßgebliche Rolle.

Moderne Wasserspiele

Im Vergleich zum klassischen Springbrunnen hat sich die Inszenierung bei modernen Wasserspielen sehr verändert. Mit einer integrierten Beleuchtung werden heute die Wasserstrahlen effektvoll illuminiert. Bei Dunkelheit ist das ein Ereignis, an dem sich sowohl der Gartenbesitzer als auch die Gäste erfreuen. Bei der Stromabrechnung sind ebenfalls willkommene Zahlen zu sehen, denn dank der energiesparenden LED-Technik wird selbst bei Dauerbetrieb die Kasse nicht allzu sehr belastet. In der Regel reicht bereits ein 12-Volt-Gleichstrom-Trafo aus, um die LEDs der Wasserspiele mit Spannung zu versorgen. Für noch mehr Effekte mit stromsparender Technik sorgt die digitale Steuerelektronik. So können Sie sowohl den Rhythmus der Wasserstrahlen als auch die Höhe der einzelnen Fontänen und sogar die Farbe der Beleuchtung individuell bestimmen. Eine wunderbare Möglichkeit, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

Teichbeleuchtung ist praktisch und schön

Besonders die Fischteichbesitzer schätzen die Wasserspiele. Neben den optischen Effekten haben diese einen ganz praktischen Nutzen. Durch die Bewegung des Wassers werden zahlreiche Luftblasen mit in die Tiefe gespült. Hierdurch wird das Teichwasser immer wieder mit Sauerstoff angereichert. Auf eine zusätzliche Teichbelüftung kann daher oftmals verzichtet werden. Die heutigen wasserdichten Beleuchtungssysteme lassen sich optimal mit Wasserspielen kombinieren. So können beispielsweise die Blätter oder Blüten der Seerosen oder der Wasserfall angestrahlt werden. Da Trafo, Kabel und alle Verbindungen wasserdicht erhältlich sind, kann alles im Gartenteich "versteckt", damit die Beleuchtung der Blickfang bleibt.

LED-Außenbeleuchtung zum Ausleuchten von Wegen

Stromfressende Gartenbeleuchtung war gestern. Dank der LED-Technik können Sie heute Ihren Garten mit wenigen Watt beleuchten. Einbauleuchten mit LED sind mit kaltweißem oder warmweißem Licht erhältlich und sind für die Orientierung im Garten und die Wegeführung bestens geeignet. Strahler mit LED- und Einbauleuchten erhalten Sie in verschiedenen Farben oder RGB-gesteuert. So kombinieren Sie Sicherheit im Garten mit einer effektvollen Lichtinszenierung. Dank der ausgeleuchteten Wege und Treppenstufen werden Stolperfallen vermieden und gleichzeitig ist der romantische Lichtschein ein ruhiger Begleiter für lauschige Abendstunden im Garten oder auf der Terrasse.

Halogen-Beleuchtung zum Ausleuchten von Bäumen und Sträuchern

Gerade bei einem größeren Garten können Sie Bäume und Sträucher zauberhaft illuminieren. Doch auch kleine Gärten gewinnen mit der richtigen Beleuchtung. Geeignet sind für diesen Zweck leistungsstarke LED-Leuchten oder Halogen-Niedervoltstrahler. Sie haben den Vorteil, dass die Stromkosten gering gehalten werden. Dabei müssen Sie nicht auf die Umsetzung Ihrer Beleuchtungsideen verzichten. Verbinden Sie kaltes und warmes Licht, setzen Sie unterschiedliche Wattzahlen ein und arbeiten Sie mit verschiedenen Strahlungswinkeln. So setzen Sie Ihre Bäume und Sträucher perfekt in Szene, ohne viel Geld für die Stromrechnung ausgeben zu müssen. Spazieren Sie durch Ihren Garten, suchen Sie sich die Highlights aus, die Sie beleuchten wollen, und machen Sie Ihren Garten in der Dämmerung zu einem zauberhaften Schmuckstück.

Lichtkugeln zaubern ein stimmungsvolles Ambiente

Lichtkugeln sind ein echtes Highlight im Garten. Scheinbar zufällig verstreut, tauchen sie Ihren Garten am Abend in ein romantisches Licht. Fast unwirklich sieht es aus, wenn die Moonlights in verschiedenen Größen und Varianten Ihren Garten beleben. Erhältlich sind diese Gartenleuchten in verschiedenen Farben und für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Nutzen Sie Moonlights als Vollkugel oder Halbkugel für Rasen und Beete oder setzen Sie Ihren Teich mit Moonlights-Schwimmleuchten in Szene. Die flexiblen Leuchten sind sehr robust und können optisch ganz nach Wunsch gestaltet werden. Auch technisch lassen die Moonlights kaum zu wünschen übrig. Wenn Sie mögen, können Sie diese Leuchten sogar mit Sensor und Funk ausrüsten, sodass sich die Leuchte automatisch bei Einbruch der Dunkelheit anschaltet. Bei Tageslicht schaltet sich die Lampe wieder aus. Erhältlich sind die Leuchten auch als Hängeleuchte und Pendelleuchte mit verschiedenen Durchmessern. Als Moonlight-Schwimmleuchte lässt sie Teiche und Pools in einem romantischen Licht erstrahlen.

Gartenbeleuchtung mit Lichtleitfaser

Für individuelle Beleuchtungssysteme ist die Lichtleitfasertechnik bestens geeignet. So schaffen Sie Lichteffekte für Wege- und Objektbeleuchtung. Auch können für Ihre Teich- oder Schwimmbadbeleuchtung können Sie diese Technik nutzen. Die Lichtleitfasertechnik hat den Vorteil, dass Sie keine stromführenden Leitungen benötigen und die Lichtleitfaser dort einbauen können, wo Sie im Nachhinein keinen Zugang mehr haben. Gerade für den Einbau im Wasser ist diese Technik daher geradezu prädestiniert. Das Prinzip ist recht einfach: Eine Power-LED-Lichtquelle oder eine Halogen-Lichtquelle wird in einem Lichtprojektor untergebracht. Das Licht, das am Ende austritt, kann in Streuung, Dosierung und Ausrichtung so gesteuert werden, wie es individuell gewünscht wird. Ein weiterer Vorteil der Lichtleitfaser ist die Wartungsarmut. Deshalb eignet sich die Lichtfaser besonders beim Einsatz unter Wasser oder auch in Feuchträumen. Die Anschaffungskosten gleichen sich durch den geringen Energieverbrauch schon nach kurzer Zeit aus.

Lichtsteuerung für den Garten

Mit der passenden Lichtsteuerung können Sie Ihre Gartenbeleuchtung ganz individuell anpassen. Betonen Sie die Konturen von Bäumen und Sträuchern, strahlen Sie den Bachlauf in Ihrem Garten an und schaffen Sie ein romantisches Ambiente. Spielen Sie mit Licht und Schatten, ohne sich dafür bewegen zu müssen. Denn dank der Lichtsteuerung müssen Sie im Garten keine verschiedenen Schalter betätigen, sondern können die Steuerung der Gartenbeleuchtung bequem von Ihrer Gartenliege mit der Funkfernbedienung durchführen. Selbst eine Lichtsteuerung über W-LAN kombiniert mit iPhone oder iPad, mit Zeitschaltuhr und Bewegungsmelder ist möglich.

Fazit

Gartenbeleuchtung gibt es in den verschiedensten Formen und Designs. Die Auswahl der Mittel hängt nicht nur vom persönlichen Geschmack, sondern auch von der Gartengestaltung sowie der Funktionalität und dem angepeilten Energieaufwand ab. Je nachdem, ob Sie lediglich Wege ausleuchten oder den Außenbereich samt Sträuchern und Teich richtig in Szene setzen möchten, kommen ganz verschiedene Beleuchtungsstrategien in Frage. Um die passende Beleuchtung für Ihren Garten auszuwählen, spazieren Sie am besten durch Ihren Garten und machen Sie sich einen kleinen Plan. Dann wissen Sie genau, welches Element an welche Stelle passt, und wie Sie bestimmte Elemente in Ihrem Garten beleuchten und hervorheben möchten. So können Sie die verschiedenen Beleuchtungen platzieren und dann gezielt im großen eBay-Sortiment auf die Suche nach Ihrer individuellen Beleuchtung gehen.
Bei eBay finden Sie nicht nur die passende Beleuchtung, sondern auch viele weitere Dekorationsideen oder Spielzeug, wie Trampoline für den Garten. Schauen Sie sich gerne mal um.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden