Beim Phenom auf das richtige Stepping achten!

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Denn die Vorgänger-Modelle leiden an einem - zugegeben äußerst selten auftretenden - Fehler.



Die neuen, fehlerbereinigten Phenom-CPUs sind folgendermaßen erkennbar: Ihre Modellnummer endet auf 50, also zum Beispiel 9750 statt 9700, außerdem sollte dann in der Artikelbeschreibung das B3-Stepping erwähnt sein und nicht das B2-Stepping! Bei Unklarheiten den Verkäufer darauf ansprechen.

Die neuen Phenom sind seit April 2008 käuflich zu erwerben. Zum 13.04.08 werden aber überwiegend noch CPUs mit dem älteren Stepping verkauft.


PS: Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass auch das ältere Stepping kein Problem sein muss, ein Phenom 9600 und 9100e läuft seit langem fehlerfrei. Wie erwähnt, tauchte dieser Fehler im Labor nur unter sehr speziellen Voraussetzungen auf!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden