Becker 7934 toller schneller Navi mitgeringen Schwächen

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Ebayer,

anbei mein Erfahrungsbericht zum Becker Traffic Assist Highspeed 7934

Mein Kaufgrund für dieses Gerät waren gute Testberichte sowie das umfangreiche Kartenmaterial.
Ich habe das Gereät im Mai2008 für 250€ gekauft.

Neben privaten Reisen (Frankreich, Italien, Österreich, Slovenien, Kroatien) sollte das Gerät mich auch innerhalb deutschlands immer sicher und termingerecht ans Ziel bringen. Unter termingerecht sollte hier vorhersehbarer Ankunftstermin verstanden sein, Verspätung kann somit vorher schon angekündigt werden. Da ich ständige wechselnde Fahrzeuge fahre spielt auch hohe Flexibilität ein Rolle.

Gerät hat kein TMC-Empfang, habe ich aber bisher auch nicht benötigt.

mobiles Naviationsgerät Becker Traffic Assist Highspeed 7934 Link
üblicher Lieferumfang:

- Software für 36 Länder
- 1 GB SD-Karte vorinstalliert (jedoch nicht komplettes Kartenmaterial hierfür werden 2GB benötigt)
- Ladegerät für Anschluß für Auto-Zigarettenanzünder
- Datenkabel für Datenaustausch mit PC (USB, Navi-klein, PC-groß)
- Saugnapf für Befestigung an der Auto-Frontscheibe

Stärken
- sehr schnelle Streckenermittlung (ca. 5 sek. für ca. 250km -15 Sekunden für 1000km Fahrtstrecke)
- gleichzeitige Navigation und Mp3 Wiedergabe ist einfach eine tolle Sache
- auch habe ich das Gerät zur Mp3 Wiedergabe bei Fahrzeugreparaturen im Einsatz, der Akku hat hierzu auch eine hohe Laufleistung der Lautsprecher ist aber etwas mau
- Bildwiedergabe habe ich nicht benötigt
- Geschwindigkeitswarnung, eine feine Sache man weiß immer wie schnell man darf auch wenn man mal ein Schild übersehen hat (ist aber ohne Gewähr, versteht sich!)
- Saugnapf und Frontscheibenhalterung 1A hält und funktionierte immer zuverlässig
- Kopfhöhreranschluß ist vorhanden und bietet die Möglichkeit den Ton über ein Zusatzgerät (FM_Transmitter) über den Autoradio ausgeben zu lassen
- um das Display vor Schäden zu bewahren empfiehlt sich eine Folie zu verwenden - günstige Angebote bei bei Ebay, hier habe ich mir auch beholfen Schutzfolie

Schwächen
- Routen - Funktion hier fand ich doof oder ich war einfach zu blöd dies zu programmieren. Wenn eine Stecke über ein paar Wegpunkte führen soll lieferte der Navi mir keine sinnige Bedienung (als - Referenz - Google-Maps, einfach Wegpunkt auf per drag & Drop ziehen ziehen). Beim Becker müssen Zwischenziele direkt angefahren/überfahren werden. Meine Lösung längere Wegstecken aufteilen in Abschnitte und wenn noch nötig später eine Route zusammenstellen.  
- schwacher Empfang bei Fahrzeug mit getönten Scheiben - Ich empfehle hier eine Zusatzantenne für ca. 10E uro überall im Zubehörhandel erhältlich oder auch günstig bei Ebay (siehe Link ext_Antenne)
- Fahrten durch Tunnels mit anschließener Abfahrt sind für Navis immer ein Problem, wenn nicht schnell genug das Signal wieder aufgebaut werden kann - trotz schnellem Prozessor lahmt hier der GPS-Empfang ohne ext.Antenne
- wackelliger Anschluß der externen Antenne, bei mir ist nach ca. 6 Monaten mit vielen Einsätzen die Antennenbuchse am Navi ausgebrochen kein schönes Bild, da somit ein guter Kontakt zwischen Antenne und Navi nicht mehr gegeben ist, meine Lösung - Heiskleber ist aber nicht mehr lösbar :-(
- zurückgelegte Wegstrecke vermisse ich mittlerweile um auch nachverfolgen zu können wie weit man nun gefahren ist

FAZIT
Das Gerät erhält von mir 8 Punkte von 10 wegen
Schwächen im Empfang und Routenplanung
sonst ein toller NAVI.

Hoffe ich konnte weiterhelfen und zur Kaufentscheidung beitragen.

Grüsse, Markus

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden