Beautiful World von Take That

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Als Take That vor zig Jahren zum ersten Mal ins Rampenlicht traten, war ich schon lange aus dem Alter raus, mir Poster ins Zimmer zu hängen und sie anzuhimmeln. Also habe ich die Teenies belächelt, die tränenüberströmt ihrem Robbie oder den anderen Jungs der Band hinterher lechzten.

Ok, zu "meiner" Zeit war es ja auch nicht anders. Auch wenn die Stars damals eher "Duran Duran", "Limahl" oder "Shakin Stevens" hießen. Teenies brauchen Idole und das eben zu jeder Zeit. Take That ist rein musikalisch damals auf jeden Fall an mir vorbeigegangen, ohne dass ich sie großartig bemerkt hatte.

Nachdem ich dann aber ihre neue Re-Union-Single "Patience" gehört hatte, hörte ich genauer hin. Und kaufte mir das Album. Und war überrascht! Mir gefällt die CD supergut, ich mag die Stimmen, ich mag die Jungs. Und hey, auch wenn ich mir heute immer noch keine Poster von ihnen in meine Wohnung hänge, so kann ich doch sagen: Take That? Find ich klasse! Kein Teenie-Geudele mehr, keine akrobatisch aufgeführten Tänze auf der Bühne, sondern MUSIK PUR.

Das Album höre ich sehr oft, kann die Songs bereits auswendig und freue mich auf mehr Single-Auskopplungen. Ein absolut gelungenes Come-Back, bei dem man der Band wirklich nur wünschen kann, dass noch mehr tolle Alben folgen werden. Auch wenn Robbie nicht mehr dabei ist. Aber der geht ja eh schon lange seinen eigenen (auch super gelungenen) Weg!

Kurzum: Take That? TAKE THAT!
Schlagwörter:

Take That

Musik

CD

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden