Batterie Überwintern

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Aufs Eis gelegt. Viele stehen Ende der Saison vor der Frage, wie lagere ich meine Batterie richtig? Die Lösung: Einfrieren in der Gefriertruhe. Hallo, das ist ein Witz, oder? Mit nichten, Akkus überwintern am besten Tiefgefroren. Bei Minustemperaturen bleibt die Selbsentladung minimal, die Sulfaltierung wird gestoppt. Damit die Therapie richtig wirkt, sollte die Batterie vorm Frosten voll aufgeladen sein. Im Frühjahr einfach 24 Stunden vor Einbau auftauen und los geht es mit voller Kraft. Ihr spart dadurch ein teures Ladungserhaltungsgerät und habt auch kein Problem mit Gasen aus dem Akku, die ja sehr schädlich auch für die Umgebung sind.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden