Basis-PIN bei Gigaset- oder T-Sinus-Telefon vergessen oder unbekannt?

Aufrufe 32 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer fürchtet sich nicht auch vor der folgenden Situation: Man will an seinem Gigaset- oder T-Sinus-Telefon etwas einstellen oder ein Mobilteil an- oder abmelden, hat aber vor einiger Zeit die PIN der Basisstation geändert und mittlerweile vergessen ... und sie leider auch nicht aufgeschrieben! Auch ein defektes Mobilteil kann man nur mit der gültigen PIN abmelden.

Dennoch besteht kein Grund zur Panik: Hier finden Sie Anweisungen um die Basis wieder auf die Werkseinstellungen und damit die PIN auf '0000' zurückzusetzen.

ACHTUNG: Beim Werks-Reset werden alle Einstellungen, Telefonbücher und eventuell vorhandene Ansagen und Nachrichten gelöscht sowie alle Mobilteile abgemeldet. Ich übernehme keine Verantwortung bei eventuellem Datenverlust oder anderen Schäden!

 

SIEMENS Gigaset 1010, 1015, 2010, 2015, 2011, 2016 (ausser 2016 plus) sowie baugleiche Deutsche Telekom Sinus 43 und 44:

  1. Basisstation vom Strom trennen durch Ziehen des Netzsteckers
  2. Paging-Taste drücken und Netzteil wieder einstecken
  3. Paging-Taste weiter gedrückt halten solange die Leitungsanzeige blinkt
  4. Taste loslassen wenn das Blinken aufgehört hat (nach ca. 20 Sekunden)

 

SIEMENS Gigaset 1020, 1030, 2020, 2030, 3020, 3025 sowie baugleiche Deutsche Telekom Sinus 43i, 43AB, 44i, 44iAB:

  1. Taste F (Gigaset) bzw. Taste M (T-Sinus) betätigen
  2. Zahlenfolge 75308 eingeben

 

SIEMENS Gigaset 1054, 2060, 3060 sowie baugleiche Deutsche Telekom Sinus 43isdn und 44isdn:

  1. Basisstation vom Strom trennen durch Ziehen des Netzsteckers
  2. Anmelde-Taste drücken und Netzteil wieder einstecken
  3. Anmelde-Taste weiter gedrückt halten solange die Leuchte blinkt
  4. Taste loslassen wenn das Blinken aufgehört hat (nach ca. 20 Sekunden)

 

SIEMENS Gigaset 301x, 401x, 411x, A-, C-, S-, SL- und E-Serien sowie baugleiche Telekom Sinus 45, 7x0, 7x1 und 7x2:

  1. Basisstation vom Strom trennen durch Ziehen des Netzsteckers
  2. Paging-Taste gedrückt halten und Netzteil wieder einstecken
  3. Taste nach 20 Sekunden wieder loslassen oder wenn der Piepton zu hören war

 

SIEMENS Gigaset 3035/3035isdn/4035/4135/C353 sowie baugleiche Telekom Sinus 45P(A)/710P(A)/720P(A):

  1. Menü "Einstellungen" wählen und mit OK bestätigen
  2. Zahlenfolge 81359 eingeben um das Service-Menü aufzurufen
  3. Eintrag "PIN zurücksetzen" bzw. "Auf Werkseinstellung" auswählen und mit OK bestatigen

 

SIEMENS Gigaset 307x, 417x, SX2x5 sowie Telekom Sinus 45isdn, 45ABisdn, 721X/XA/SE/PC:

  1. Basisstation vom Strom trennen durch Ziehen des Netzsteckers
  2. Anmelde-Taste gedrückt halten und Netzteil wieder einstecken
  3. Taste weiter drücken bis die Leuchte schnell blinkt
  4. Taste loslassen. Sobald das Blinken aufhört ist die Basis zurückgesetzt

 

SIEMENS Gigaset CX203/CX253/SX353 sowie Telekom Sinus 721P/PA:

  1. Menü "Basis einstellen" wählen und mit OK bestätigen
  2. Eintrag "Einstellungen" wählen (WICHTIG: NICHT MIT OK BESTÄTIGEN!)
  3. Zahlenfolge 59192 eingeben um das Service-Menü aufzurufen
  4. Eintrag "PIN zurücksetzen" bzw. "Auf Werkseinstellung" auswählen und mit OK bestätigen

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden