Barbenrute Free Spirit S-Class Barbel Seeker 12ft S.U.

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Free Spirit Fishing S-Class Barbel Seeker 12ft S.U. (1.75lb) Full Cork (S-Class Blank)

1. Erster Eindruck
Klassische Barbenrute mit Vollkork in 12ft. Kein Schnick-Schnack und kein neumodischer Scheiss. Ein Rute, wie für die Ewigkeit gemacht. Schwarzer Blank mit schwarzer Wicklung. Edelstahl Winding Checks. Sehr hochwertiger Kork.

2. Balance & Aufladung
Die Rute ist als Specimen Rute in 12ft sehr gut ausbalanciert. Die Verwendung superleichter SIC Ringe reduziert die Kopflastigkeit auf ein sehr geringes Niveau.

3. Blank
Der Blank ist aus Low-Resin-Carbon, einer speziellen Kohlefaser mit sehr wenig Harzanteil, die weltweit nur von zwei Unternehmen in Japan hergestellt wird. Die Struktur dieser Faser ist wesentlich gleichmäßiger, als bei herkömmlicher Kohlefaser, macht die Blanks aber auch mehr als doppelt so teuer. Der Blank ist unlackiert, aber mit einer Anti-Kratz-Beschichtung versehen, so dass die Rute auch nach Jahren noch gut aussieht.

4. Verarbeitung
Die Ruten werden in England von Hand gebaut. Bei den Specimen Ruten ist allerdings nur der Griff Custom-build - Kork oder Vollduplon. Die Beringung ist fix 25/20/16/12/10/10/8/8/8 und 8 Tip.
Der Rollenhalter (mit Beta Light) kommt sehr schlank daher, nimmt große Rollenfüße auf. An der Verarbeitung ist absolut nichts auszusetzen, aufgrund des Handaufbaus in England sind jedoch sehr kleine Unterschiede von Rute zu Rute vollkommen normal.

5. Rutenfamilie
Der S Blank ist die Vorstufe des Hi-S Blanks und wird inzwischen seit ca. 15 Jahren (Stand 2012) unverändert gebaut:
  • S Blanks: etwas dicker als Hi-S, klassische parabolische Aktion
  • Hi-S: superschlank, semi-parabolische Aktion
  • E Blanks: "economic", etwa so dick wie S-Class, günstigerer Blank
  • Tamer-X-Wrap: immer noch dünn, aber dicker als S-Class. Spitzenteil ohne Kreuzwicklung, Handteil mit Kreuzwicklung

Bei den Specimen Ruten (Barbel & Specialist) werden vier Serien angeboten: Auf Grundlage des Tamer-X-Wrap, E-Class, S-Class und Hi-S Blanks. E-, S- und Hi-S werden in England von Hand gebaut. Die Tamer-X-Wrap Ruten kommen aus koreanischer Produktion. Die X-Wrap Ruten kommen von Haus mit normalem (oder wählbar Avon) Spitzenteil und einem Quiver Spitzenteil. Bei E-, S- und Hi-S kann ein Quiver Spitzenteil separat gekauft werden. Alle Ruten in klassisch 11ft oder 12ft Varianten, SU (1.75lb) bis Big River (2.25lb). Erwähneswert sind die Hi-S Float Ruten in 12ft, 13ft und 15ft!

6. Werfen und Drill
Die S-Class Bank Barbel Seeker ist eine sehr vielseitige Rute. Ob Barben, Döbel, kleine Karpfen, Trotting, Posenfischen oder auf Zander mit Köderfisch - diese Rute beherrscht ein großes Spekrum. Im Gegensatz zu sehr klassischen Compound-Tapern von 1.75lb hat die Barbel Seeker hinten raus ein extremes Rückgrat. Man hat nie den Eindruck, die Rute sei überfordert.

7. Image
Der Hersteller Free Spirit Fishing ist in Deutschland noch nicht voll etabliert. In England fischt inzwischen nahezu jeder Profi Stöcke von Free Spirit. Die Nachhaltigkeit, z.B. S Blanks seit Jahren unverändert, ist Spitze! Wer will schon eine Rute kaufen, die es nächstes Jahr nicht mehr gibt. Hier sollten sich viele andere Hersteller mal ein Beispiel nehmen.

8. Preis-/Leistungsverhältnis
Tamer-X-Wrap, E, S und Hi-S liegen je nach Rute, Ausstattung zusätzlichem Quiverteil zwischen 160,- EUR und 550,- EUR. Die hier vorgestellte S-Class Barbel Seeker Full Cork liegt bei 285,- EUR ohne Quiver Spitzenteil. Dies ist für eine Barbenrute viel Geld. Die Ausstattung, die Qualität und die Vielseitigkeit unterscheidet sie allerdings auch erheblich von Barbenruten der 200,- EUR Liga. Hier bekommt man mit der Tamer-X-Wrap für 160,- EUR ohnehin mehr Rute (Fuji, Fuji Hardloy, Korea) als von sehr vielen anderen Herstellern (Noname, China).

9. Fazit
Es sind sehr hochwertige Stöcke, die eine Leichtigkeit und Präzision vermitteln, für die man einfach etwas mehr Geld bezahlen muss.

10. In eigener Sache
Ich mache hier keine Werbung für einen Hersteller, sondern stehe zu 100% hinter einer Produktlinie, die ich schon lange fische und guten Gewissens empfehlen kann. Ich mache mir die Arbeit dieser Ratgeber, weil ich denke, dass es in Deutschland zu wenig Informationen zu den Ruten gibt. Trotzdem sollte jeder auf einer Messe oder im Fachgeschäft die Ruten selbst bewerten. Meine Ratgeber können ebenfalls bewertet weden. Hier freue ich mich natürlich über positive Bewertungen. Bei negativen Bewertungen benötige ich aber auch einen Hinweis, warum der Ratgeber nicht hilfreich sein soll - als bitte E-Mail an owausk at gmx.de. Danke.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden