Bahntickets: 3 Geheimtipps für den nächsten Kurztrip mit der Bahn

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bahntickets: 3 Geheimtipps für den nächsten Kurztrip mit der Bahn

Dank einmaliger Schnäppchenangebote und dauerhaftem Gruppen- oder Wochenendrabatt kann man mit der Deutschen Bahn mit etwas Geschick zu sehr kleinem Preis in den Urlaub fahren.

 

Für wahre Schnäppchenreisen immer auf Angebote achten

Die Deutsche Bahn ist im Allgemeinen nicht gerade für ihre besonders günstigen Angebote bekannt. Fakt ist allerdings, dass die Bahn durchaus auf regelmäßiger Basis wahre Schnäppchenreisen anbietet. Um diese rechtzeitig wahrnehmen zu können, bedarf es nur hin und wieder eines Blicks auf die entsprechenden Angebotsseiten der Deutschen Bahn. So kann man schon für einen sehr kleinen Preis – teilweise unter 30 Euro – quer durch Europa reisen. Selbst beliebte Bahntickets nach Paris, Köln, Hamburg oder München kann man auf diese Weise zum wahren Schnäppchenpreis ergattern. Auch der regelmäßige Blick auf einschlägige Schnäppchenseiten im Internet sorgt dafür, dass man schnell über entsprechende Angebote informiert wird und diese wahrnehmen kann. Bahnreisen zum Schnäppchenpreis sind übrigens auch in Form von Gutscheinen erhältlich, die sich bestens als Geschenk eignen.

 

Gruppenrabatte und Wochenendtickets schonen den Geldbeutel

Selbst wenn man kurzfristig mit der Bahn verreisen möchte und spezielle Schnäppchenangebote nicht rechtzeitig wahrnehmen konnte, gibt es Möglichkeiten, günstig ans Ziel zu kommen. Gruppenrabatte und Wochenendtickets etwa werden meist mit Rabatten angeboten. Mit dem Wochenendticket der Deutschen Bahn können fünf Personen mit dem Nahverkehr einen Tag lang zu einem Festpreis von 44 Euro quer durch Deutschland zu reisen. Mitreisende sind in der Regel schnell gefunden – sei es im Freundes- und Kollegenkreis oder auf einschlägigen Webseiten.

 

Je früher man bucht, umso größer ist die Chance günstige Kurzreisen zu finden

Prinzipiell gilt bei Reisen mit der Bahn der Grundsatz: Je früher man bucht, desto günstiger wird die Reise. Wer einen anstehenden Kurztrip mehrere Wochen im Voraus bucht, bekommt auch ICE-Tickets in der Regel wesentlich günstiger. Selbst ein Erster-Klasse-Ticket wird so erschwinglich. Nutzt man die Bahn mehrmals im Jahr für einen Kurzurlaub, kann sich unter Umständen auch der Kauf einer Bahncard lohnen. Am besten lässt man sich diesbezüglich vom Fachpersonal der Deutschen Bahn beraten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden