Badezimmerspiegel, Stiftsockel: Praxis- + Störungstipps

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit ich am Theater irgendwann mal die Schauspielergarderoben zu sehen bekam, war ich von der gleichmäßigen Beleuchtung mit einzelnen Spiegellämpchen sehr begeistert. Diese Art der  Ausleuchtung ist wirklich optimal, weil ein Schattenwurf durch die unterschiedlichen Positionen der Lichter vermieden wird. Die Halogen-Niedervolttechnik macht es möglich, diese Art der Beleuchtung auch für das private Badezimmer zu übernehmen. Wenn man dann ein solches Teil mit 20, 30 oder 40 Stiftsockellampen erworben hat, dann sollte man allerdings vor dem Aufhängen alle Kabel auf  Wackelkontakte prüfen und diese beseitigen.

 Was ist die Ursache:

Die Kabel sind zwar ordnungsgemäß verbunden, aber der Kontakt der Spezialklemmen ist genau dort zu schwach, wo drei Kabel zusammenkommen. An diesen Stellen (bei unserem Modell jeweils die zweite Lampe von unten) kommt es zu regelmäßigen und lästigen Wackelkontakten. Diese Kunststoffklemmen mit Metallkontakt ( schnell montiert, aber keinesfalls kontaktsicher!)  haben wir vor kurzem an den genannten Stellen komplett durch normale Lüsterklemmen mit Schrauben ersetzt: MUß   ABER   NICHT   SEIN!

AKTUELL: es genügt oft auch, die Kabel einfach ca. 1-2 cm abzuisolieren, weil dann u. U.  die Wackelkontakte dadurch schon behoben sind. Also: gründliche Wackeltests!!  Sobald die Verbindungen 'stabil' sind, kann man das Teil wieder aufhängen.  

SEITDEM  IST  ALLES  OK!

Der Aufwand für die Lüsterklemmen ist minimal - nur die Fehlersuche hat ein wenig gedauert, weil sich zwei Wackelkontakte "ablösten".  Machen Sie es gleich nach dem Kauf, wenn Sie feststellen, daß die Enden der Drähte aus diesen Kunststoffteilen herausragen. Das ist der Hinweis auf diese "Schnellmontage-Wackelkontakt-Klemmen".  Im anderen Fall  rechnen Sie schon mal mit regelmässigen Ausfällen.

 Wir haben nach einiger Zeit festgestellt, daß 20 x 10W für manche Kosmetiksituationen doch etwas zu wenig Helligkeit bieten. So montierte ich probehalber in Gesichtshöhe links und rechts je eine stärkere 20W-Lampe. Der Trafo wird es kaum bemerken. so lange man nur einzelne austauscht. Alle könnte er evtl. übelnehmen. Die Steigerung der Helligkeit ist jedenfalls zu sehen.  Aus dieser Erfahrung heraus würde ich allerdings jetzt Spiegel mit mindestens 30 x10W bevorzugen. Was das Angebot anbetrifft: es gibt einige Shops, die sowas anbieten - Preisvergleich ist da angebracht. Bei einer Auktion kann man einiges an Geld sparen.

Achten Sie drauf, ob ein Schalter beim Angebot dabei ist.  Ist er nämlich nicht immer. Wenn nicht, ist es allerdings auch nicht tragisch, denn passende Schalter hat jeder Baumarkt. Den sollten Sie aber trotzdem schon vorher besorgen. Diesen Schalter platzieren Sie möglichst unsichtbar an der Seite. Evtl. hilft ein kleiner ( wirklich klein! ) aufgeklebter Pfeil oder ein selbstklebendes Dreieckslogo am Spiegelrand, daß auch Ihre Gäste den Schalter leichter finden.

Wenn Sie meine Hinweise für nützlich finden, drücken Sie bitte den entsprechenden Knopf.     Sechs ebayer haben es schon getan: danke für das Feedback.

Besucher : fast 1000

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden