Badesalze und mehr – der Einkaufsberater

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Badesalze und mehr – der Einkaufsberater

Grenzenloses Badevergnügen mit Badesalzen und mehr entdecken

Sich nach einem langen Tag einfach zu entspannen – das wünscht sich wohl jeder Mensch ab und an. Doch wie kann das gelingen, wenn die Zeit und auch das Budget für einen Kurzurlaub nicht ausreicht und dennoch Erholung vonnöten ist? Die Antwort ist schnell gefunden – sofern Sie eine Badewanne Ihr Eigen nennen. Mit einem wohligen Teil- oder Vollbad in warmem Wasser versetzen Sie Ihren Körper innerhalb kürzester Zeit in einen ruhigen Zustand. Wenn es dann noch etwas mehr Entspannung sein soll, fehlt nicht viel. So können Sie beispielsweise im Badezimmer eine schöne Atmosphäre schaffen, indem Sie einige Kerzen anzünden und leise Entspannungsmusik erklingen lassen. Darüber hinaus ist es natürlich bedeutsam, welchen Badezusatz Sie Ihrem Badewasser zugeben. Besonders beliebt sind die verschiedenen entspannenden und pflegenden Badesalze.

Die Form des Badesalzes kann variieren und zwar von einer körnigen, losen Konsistenz bis hin zu Tabletten oder Kugeln mit gepressten Badesalzen. Vor allem anorganische Salze sind darin enthalten. Darüber hinaus sorgen Tenside für das gewünschte Waschergebnis. Diverse Duft- und Farbstoffe runden die Kombination aus Zutaten ab und liefern ein wohlriechendes und farbenfrohes Erlebnis.

Da die Auswahl gerade aufgrund der Vielfalt an Produkten oft schwer fällt, erhalten Sie hier eine praktische Entscheidungshilfe. Gut informiert können Sie nach der Lektüre zur Auswahl schreiten und sich von den aktuellen Produkten inspirieren lassen, die Ihnen angeboten werden.

Geschenk oder Eigenbedarf: Für wen ist das Badesalz gedacht?

Wenn Sie sich für Badesalze interessieren, dann werden Sie sicherlich schon einen bestimmten Verwendungszweck vor Augen haben. So können Sie das Badesalz oder eine andere Art von Badezusatz ganz einfach für sich selbst verwenden und sich eine kleine Auszeit zwischendurch gönnen. Doch auch Badesalze als Geschenk zu verwenden, ist eine gute Sache. Gerade dann, wenn Sie jemanden beschenken möchten, der in seinem Alltag viel Stress hat und sich in der Regel zu wenig Zeit für sich selbst gönnt, machen Sie ihm oder ihr mit einem Badesalz sicherlich viel Freude. So verschenken Sie gleichsam Entspannung und Gesundheit und ermöglichen es dem oder der Beschenkten außerdem, etwas für die eigene Schönheit zu tun.

Badesalze für Damen sind dabei speziell auf Frauenbedürfnisse abgestimmt. In der Regel werden Sie hier eher blumige, üppigere Düfte entdecken können, beispielsweise mit Rosenessenzen.

Badesalze und ihre Wirkung: Welchen Effekt sollen Ihre Badesalze erzielen?

Wenn Sie wissen, für wen die Badesalze gedacht sind, die Sie erwerben möchten, können Sie bei Ihrer Auswahl weiter fortschreiten. Die wichtigste Frage ist nun, welchen Effekt die Badesalze auslösen sollen. Bei eBay finden Sie beispielsweise diverse entspannende Badesalze. Hierfür sorgen Zusätze aus Lavendel oder auch das Salz selbst – beispielsweise solches, das aus dem Toten Meer stammt. Zu den pflegenden Badesalzen und -zusätzen werden ebenfalls spezielle Bestandteile beigemischt wie Rosenessenzen oder auch Bestandteile des Granatapfels. Nicht zuletzt sind entsäuernde Basenbäder sehr beliebte Produkte. Der Hintergrund: Stress gilt als eine der Ursachen für eine chronische Übersäuerung des Körpers. Das Basenbad soll eine gewisse Gegenwirkung erzielen. Es besteht aus Mineralien, Basen und Kristallsalzen und sorgt für eine Entsäuerung über die Haut.

Badesalze nach ihren Herstellermarken auswählen

Eine gute Orientierung – ganz gleich, welche Produkte Sie kaufen möchten – stellen auch bekannte Marken dar. Haben Sie beispielsweise gute Erfahrungen mit einer Produktlinie gemacht und möchten Sie diesen Effekt wiederholen, so werden Sie vermutlich beim nächsten Mal wieder zur gleichen Marke greifen. Doch auch ein Blick in das Sortiment eines anderen Herstellers kann Vorteile haben, denn so lernen Sie auch neue Produkte kennen und finden vielleicht auf diesem Weg Ihr neues Lieblingsbadesalz.

Badesalze mit langer Tradition: die Produkte von Kneipp

Wahrhaft bekannt sind die Badesalze von Kneipp. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1891 in Würzburg gegründet und gehört heute noch zu einem der renommiertesten Anbieter im Bereich der Naturheilkunde. Neben Badesalzen und Badetabletten gehören auch Lotionen und Dragees, Badeöle und ähnliche Produkte in das Sortiment von Kneipp.

Was Badesalze von Tetesept auszeichnet

Tetesept ist eine Marke, die heute zu Merz Pharma in Frankfurt am Main gehört. Das Unternehmen, das kurz auch als Merz bekannt ist, wurde ebenfalls vor mehr als einhundert Jahren gegründet und verfügt dementsprechend über eine sehr lange Erfahrung. Badesalze von Tetesept gibt es in vielen unterschiedlichen Variationen und immer mit einem besonderen Schwerpunkt, was die erwünschte Wirkung angeht. Erkältungsbäder, Bäder zum Einsatz bei Muskel- und Gelenkbeschwerden, entspannende oder pflegende Bäder und Bäder aus Meersalzen – Sie haben die Wahl.

Badesalze aus dem Hause Lavera kennenlernen

Badesalze aus dem Hause Lavera stehen für hochwertige Naturkosmetik. Übersetzt bedeutet der Markenname so viel wie „die Wahre“, womit die Schöpfer des Namens die naturverbundene und „ehrliche“ Art ihrer Kosmetik signalisieren möchten. Das Ziel des Gründers war, die Kräfte der Natur für die optimale Pflege der menschlichen Haut zu nutzen. Wohl fühlen in Ihrer Haut – dies sollte Ihnen mit Badesalzen von Lavera gelingen.

Verschiedene Badesalze von Jafra entdecken

Auch Jafra gehört zu den Markennamen, die Ihnen im Bereich der Badesalze und der Badezusätze des Öfteren begegnen werden. Badesalze von Jafra stammen von einem Anbieter, der sich auf den Verkauf hochwertiger Kosmetikprodukte über Beraterinnen spezialisiert hat. Wer möchte, kann die Produkte erwerben oder sogar selbst zur Beraterin werden. Eine Jafra-Party bietet einen guten Rahmen, um mehr über das eine oder andere Produkt zu erfahren.

Bekannte Badesalze und ihre Herkunft kennenlernen

Es gibt Produkte, denen ein weitaus größerer Ruf vorausgeht als anderen. Diesen Effekt gibt es in den unterschiedlichsten Produktbereichen und vielleicht sogar noch mehr dort, wo es um Beauty und Gesundheit geht. Auch bei den Badesalzen können Sie solche berühmten Produkte entdecken.

Die Dresdner Essenz ist ein Badesalz mit ehrwürdiger Geschichte. Schon seit mehr als hundert Jahren hat man es sich zum Ziel gesetzt, dass die Menschen mit den Ideen des Unternehmens im wahrsten Sinne „baden gehen sollen“. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Haut, die durch das Bad bestmöglich verwöhnt werden soll. Zu den Badeprodukten der Dresdner Essenz gehören unter anderem auch Pulverbäder, Sprudelbäder, Flüssigbäder und diverse Badesets für die ganze Familie. Das Badevergnügen für jeden Geschmack ist damit sichergestellt.

Badesalze aus dem Toten Meer entstammen einem ganz besonderen Ort. Das Tote Meer ist in seiner Art einzigartig und entgegen seiner Bezeichnung eigentlich kein Meer, sondern ein See. Er wird vom Fluss Jordan mit Wasser gespeist und verfügt über einen sehr hohen Salzgehalt. Dieses Salz ist etwas Besonderes. Der Grund dafür: Die Mineralzusammensetzung unterscheidet sich sehr stark von der Zusammensetzung der Salze aus dem „echten Meer“. Als Badezusatz verwendet, verwöhnt es Ihre Haut mit natürlichen Mineralien und einem hohen Anteil an Spurenelementen. Je nach Produktvariante können Sie zum Baden Salz aus dem Toten Meer mit und ohne Parfumzusätze erwerben. In der Regel erwerben Sie das Salz in Form eines grobkörnigen Granulats. Auch besondere Sets für Whirlpools und sogar Großpackungen sind erhältlich und sorgen für ein jederzeit verfügbares, gesundes Badevergnügen. Beim Baden sollten Sie allerdings auf die Angaben des Herstellers achten, um Ihre Haut nicht einer zu hohen Austrocknung auszusetzen. So sollten die Salzbäder in der Regel nicht zu lange andauern und auch nicht täglich durchgeführt werden.

Andere Produkte für Ihr individuelles Badevergnügen

Wenn Sie der Gedanke an ein warmes, entspannendes Bad mit duftenden und/oder pflegenden Substanzen überzeugt hat, dann ist es sicherlich eine gute Idee, sich in diesem Bereich genauer umzusehen. Denn neben den klassischen Badesalzen können Sie noch weitere Produkte entdecken, die Ihnen sicherlich zusagen werden.

Sprudelnde Badebomben

Eine schöne und auch spannende Variante des Badezusatzes sind beispielsweise die sogenannten Badebomben. Hierbei handelt es sich um einen Badezusatz oder eine Badezusatzmischung, die in Form einer Kugel gepresst wurde. So sieht die Badebombe besonders hübsch aus und eignet sich beispielsweise hervorragend als Geschenk für eine gute Freundin oder Bekannte.

Pflegende Badeöle

Auch Badeöle sind oft eine sehr gute Idee für ein hochwertiges Wellnessgeschenk. Im Gegensatz zu den stark salzhaltigen Substanzen können Badeöle vor allem die Feuchtigkeit der Haut positiv beeinflussen. Je nachdem, wie intensiv Sie das Öl wählen und wie lange das Ölbad genossen wird, können Sie zumeist schon direkt nach dem Bad spüren, wie angenehm zart sich Ihre Haut anfühlt.

Knisternde Schaumbäder

Nicht zuletzt verdienen auch die klassischen Schaumbäder an dieser Stelle eine Erwähnung. Neben dem pflegenden Effekt und dem guten Duft der Bäder genießen Sie hier auch den schönen Schaum, der sich beim Einlassen des Bades bereits bildet. Dies ist übrigens nicht nur für Erwachsene ein Vergnügen, sondern sorgt in der Regel vor allem bei Kindern für einen spannenden Nebeneffekt des Badens. So wird das Waschen zum lustigen Erlebnis und es darf nach Herzenslust geplanscht und mit dem Schaum gespielt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden