Backbücher entdecken: Die neuen Kochbücher mit köstlichen Backrezepten für Anfänger und Profis

eBay
Von Veröffentlicht von
Backbücher entdecken: Die neuen Kochbücher mit köstlichen Backrezepten für Anfänger und Profis

Köstlichkeiten mit Hilfe von Backbüchern zubereiten

Saftiger Kuchen, süße Muffins und knuspriges Brot. Nicht nur Hobbyköche und -bäcker wissen die Vorzüge von selbst gebackenen Leckereien zu schätzen, auch Ihre Gäste und die Familie freuen sich über Gebäckvariationen zu sämtlichen Anlässen.

Neben Desserts und Snacks kann das Gebäck ebenso als Hauptmahlzeit, Fingerfood oder Vorspeise fungieren. Hier gilt es, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Wie Sie die perfekten Bücher speziell für Ihre eigenen Backkünste finden, zeigt Ihnen dieser Ratgeber.

Backbücher für fantastische Kuchen, Torten und feine Kekse

Wer in die hohe Kunst des Kuchen- und Tortenbackhandwerks einsteigen möchte, für den eignen sich Backbücher, die sich im Detail mit genau diesem Thema beschäftigen.

Kuchen und Kekse

Für den Anfänger oder Hobbybäcker mit wenig Erfahrung empfiehlt es sich, zunächst mit einfacheren Kuchen oder Keksen zu beginnen. Bei eBay können Bücher zur Herstellung einfacher Trockenkuchen oder Blechkuchen bequem und schnell erworben werden. Neben den Grundzutaten für derartige Backwaren wie Mehl, Eier, Milch und Butter zeigen diese Bücher unzählige Variationen, wie das eigene Backwerk nach Lust und Laune noch verfeinert werden kann. So kann zum Beispiel ein Teil des Backpulvers durch Kakaopulver ersetzt werden. Dies verleiht Ihrem Kuchen rasch eine feine Schokoladennote. Mit ein wenig Übung und Erfahrung entwickelt sich auch die Kreativität hinsichtlich des Backens, sodass neuartige und schmackhafte Kuchen entstehen, welche Geschmackserlebnisse genau nach Ihren Vorstellungen bieten können. Verfügen Sie über noch nicht so viel Erfahrung mit dem Backen, so eignen sich besonders Backbücher für Anfänger.

Torten

Die nächste Stufe des Backhandwerks sind Torten. Während Kuchen und Kekse meist aus einem Rührteig hergestellt und im Ganzen gebacken werden, bestehen Torten oftmals aus mehreren Kuchenschichten, gefüllt mit verschiedenen Cremes sowie überzogen mit Marzipan oder Kuvertüre und im Anschluss noch mit süßen Leckereien und Sahne dekoriert und verziert. Torten können regelrecht Aufsehen erregen, falls sie gut gemacht sind. Bücher zum Backen von Torten sind in verschiedenen Kategorien erhältlich. Zunächst gibt es Bücher, die eine Zutatenliste sowie das Rezept für die Torte beinhalten. Diese sind absichtlich nicht zu detailliert und genau beschrieben, um dem Bäcker einen größeren Spielraum für seine eigenen Kreationen und seine Kreativität zu bieten. Dementsprechend eignet sich derartige Backliteratur eher für Personen, die bereits einige Erfahrung beziehungsweise Übung beim Backen von Torten gesammelt haben. Eine weitere Variante von Torten-Backbüchern sind solche, bei denen jeder einzelne Schritt genau beschrieben ist, damit eine wundervolle Torte gelingt. Diese enthalten neben genauen Mengenangaben auch Anleitungen, wie die einzelnen Kuchenböden - ein sehr wichtiger Bestandteil von Torten - geschnitten werden müssen. Diese Backliteratur eignet sich hervorragend für Anfänger. Bei Bedarf können natürlich auch die in solchen Büchern enthaltenen Rezepte individuell variiert werden.

Muffins und Cupcakes: Backbücher für kleine Leckereien

Muffins und Cupcakes sind kleine unwiderstehliche Versuchungen. Während Muffins aus einem Rührteig bestehen und sowohl süß als auch herzhaft zubereitet werden können, werden Cupcakes oftmals mit einem reichhaltigen Topping aus Sahne, Schokolade oder Frischkäse versehen. Somit handelt es sich bei diesen Miniküchlein um die kleinen Geschwister von Kuchen und Torten. Die Herstellung ist allerdings weniger kompliziert: Oftmals wird nicht mal ein Mixer benötigt. Backbücher für Muffins und Cupcakes enthalten in der Regel neben den benötigten Zutaten auch eine genaue Anleitung, wie und in welcher Reihenfolge diese vermengt werden sollten. Muffins können nämlich schnell trocken werden, vermischt man die einzelnen Bestandteile zu sehr.

Bei den kleinen Kuchen können Zutaten wie Kirschen oder Schokostreusel einfach variiert werden. Hier zählt, was Ihr Herz begehrt. Dies gilt insbesondere für herzhafte Muffins. Wird für ein Rezept geriebener Käse benötigt, können Sie - unabhängig davon, was das Rezept empfiehlt - selber entscheiden, was Ihr persönlicher Favorit ist. Zudem spielen hier Gewürze eine große Rolle. Wer es pikant mag, fügt Chili oder Pfeffer hinzu. Würzige Kräutermuffins verfeinert man mit Schnittlauch oder Petersilie und natürlich kann auch jede Art von Gemüse dem Teig beigemengt werden.

Die kleinen Gebäckkreationen sind ideal für Ausflüge, Picknicks oder als Snack zwischendurch. Lassen Sie sich von den Rezeptbüchern inspirieren und Ihrer Kreativität freien Lauf.

Brot selber backen - Backbücher für ein Grundnahrungsmittel

Brot gilt hierzulande und in vielen Kreisen als Grundnahrungsmittel. Jedoch kann es ebenso zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung beitragen. Abhängig davon, welche Zutaten für das Brot verwendet werden, kann es nämlich nicht nur sehr gesund, sondern auch außergewöhnlich schmackhaft sein. Brotteig ist recht sensibel, was es relativ schwer macht, ein gutes Brot zu backen. Bücher zum Backen von Brot enthalten in der Regel zunächst einige Grundrezepte. Für die meisten Brotsorten wird Hefe benötigt. Hefe ist eine äußerst empfindliche Zutat, bei der es gilt, Vorsicht und Geduld walten zu lassen. Die einschlägige Literatur klärt detailliert darüber auf, wie Hefe behandelt werden muss, damit das Brot gelingt.

Ist der schwierigste Teil mit der Hefe erst einmal gemeistert, können die Zutaten für ein leckeres Brot nach Herzenslust zusammengestellt und kombiniert werden. Für ein gesundes Fitnessbrot verwendet man Vollkornmehl und beispielsweise Walnüsse oder verschiedene Kerne. Ein süßes Brot lässt sich leicht mit Rosinen oder Schokolade verfeinern. Vor allem professionelle Bäcker können sich beim Backen von Brot regelrecht austoben. Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt.

Auch die kleineren Brote - je nach Region Brötchen oder Semmeln genannt - können relativ einfach in Eigenregie gebacken werden. Sie unterscheiden sich im Gegensatz zu Brot oftmals in ihrer Konsistenz. Sie sind häufig lockerer und ein wenig knuspriger als ganze Brotlaibe. Bücher, die das Backen von Brötchen thematisieren, zeigen, wie die kleinen Leckerbissen optimal gelingen.

Backbücher für Gebäck als Hauptgericht

Neben süßen Torten, Kuchen und kleinen Leckereien kann Gebackenes auch als Hauptgericht fungieren. Herzhafte Kuchen wie Flammkuchen, Quiches und Pizza sind eine willkommene Abwechslung bei Jung und Alt. Ein absoluter Klassiker ist die Quiche. Backbücher für Quiches sind natürlich auch bei eBay erhältlich. Diese Kuchenvariation, typischerweise aus Frischkäse, Lauch und Speck, ist die Weiterentwicklung des eher flachen Flammkuchens, einer Elsässer Spezialität, die der Pizza ähnelt, aber dünner und krosser ist. Der Teig dafür lässt sich ebenfalls einfach herstellen. Spezielle Backbücher für Flammkuchen zeigen außerdem noch Variationsmöglichkeiten von vegetarisch bis hin zu asiatisch angehauchten Versionen. Ein sehr beliebtes Gericht, das zum Backwerk gezählt werden kann, ist natürlich die Pizza. Oftmals als Junkfood verschrien, kann diese allerdings auch sehr gesund sein. Ist der Teig aus den richtigen Zutaten bereitet und verwendet man als Belag viel Gemüse oder magere Wurst- und Käsesorten, kann Pizza eine vollwertige und gesunde Mahlzeit sein, wie Bücher zum Pizza backen oftmals zeigen.

Auch Fingerfood erfreut sich eines immer größer werdenden Zuspruchs. Minipizzen, Brotstangen, Aufläufe in Miniaturversion oder kleine Kuchen sind beliebte Partysnacks oder ideal als Knabbereien für zwischendurch. Gerade bei diesen kleinen Gebäckspezialitäten, die ohne großen Aufwand zubereitet werden können, ist für nahezu jedermann etwas dabei.

Backbücher - Allroundtalente für jeden Anlass

Egal was bei Ihnen ansteht: Mit Gebäck oder selbst gebackenen Gerichten können Sie jedem eine Freude machen: ob zum täglichen Mittagessen, ein Kuchen als Geburtstagsüberraschung, eine Torte für die nächste Hochzeit oder ein paar Muffins als kleines Präsent für gute Freunde. Mit den richtigen Backbüchern sind Sie für jeden Anlass perfekt ausgerüstet.

Mit ein wenig Geschick und den richtigen Rezepten können beispielsweise ganze Partybuffets in Ihrem Backofen entstehen. Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit kreativen Gebäckkreationen - egal ob süß oder herzhaft -, die garantiert jedem schmecken.

Daruf sollten Sie bei Rezepten achten

Wichtig beim Backen ist allerdings immer, dass Sie Ihre eigene Rezeptur im Laufe der Zeit entwickeln. Auch wenn Backbücher normalerweise Rezepte präsentieren, welche gemäß Zusammensetzung, Temperatur und Backzeit das Backwerk auch gelingen lassen sollten, so kann es je nach verwendetem Ofen immer dazu kommen, dass ein Kuchen oder ein Brot nicht den Wünschen entspricht. Hier gilt ein kritischer Blick auch auf professionell erstellte Rezepte, falls Ihnen etwas komisch vorkommt. So ist es beispielsweise niemals zielführend, acht Liter Wasser mit nur 100 Gramm Mehl zu mischen, da der Teig so flüssig bleibt und keine verwendbare Konsistenz erhält. Vertrauen Sie Ihrem Gefühl und Ihrer Erfahrung. Auch in Verlagen können Fehler passieren, sodass zum Beispiel Mengenangaben eventuell nicht immer richtig sein müssen. In vielen Backbüchern wird auch häufig vergessen zu erwähnen, dass Backwerk nach dem Herausnehmen aus dem Ofen immer eine bestimmte Zeit lang auskühlen sollte. Dies ist notwendig, damit der Teig noch einmal gefestigt wird und der Geschmack der Zutaten sich optimal entfalten kann. Insbesondere dann, wenn nachträglich noch eine Glasur auf den Teig gegeben werden soll, muss dieser vollständig ausgekühlt sein, um das Haften der Schoko- oder Marzipanmasse gewährleisten zu können.

Bei Ihren Backwerken zählt Ihre Kreativität. Neben den vorgegebenen Rezepten und Zutaten können Sie nach Lust und Laune variieren und ausprobieren, was Ihnen und Ihrer Familie oder Ihren Gästen am besten schmeckt. Achten Sie nur darauf, dass das Verhältnis von festen Bestandteilen wie Mehl, Backpulver und Hefe und flüssigen Bestandteilen wie Milch, Wasser und Eier immer ausgewogen ist. Beachtet man diese Grundregel nicht, gelingt das Backwerk leider nur in seltenen Fällen, da nicht genug Festigkeit entsteht. Das Gebäck fällt dann häufig auseinander oder ist ungenießbar.

Das perfekte Backbuch finden

Das für Sie perfekte Backbuch finden Sie, wenn Sie sich im Klaren darüber sind, welche Gebäckspezialität Sie zubereiten möchten. Natürlich sollten Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen auch grob einschätzen können. Ein blutiger Anfänger wird mit einem Backbuch für Profis kaum zurechtkommen. Im Gegensatz dazu wird ein professioneller Bäcker mit einem Grundbackbuch eher gelangweilt sein. Lassen Sie sich Zeit beim Kauf der Literatur und vergleichen Sie die Angebote. Es ist eine derartige Fülle von Backbüchern auf dem Markt erhältlich, dass mit großer Sicherheit auch für Ihren individuellen Bedarf das richtige Werk auffindbar ist. Vor allem bei Fachliteratur für den professionellen Gebrauch im Backhandwerk sollten Sie aufmerksam sein. Viele erhältliche Bücher zeigen eher wenig Neues. Recherchieren Sie hier ausreichend, um keinen Fehlkauf zu tätigen.

Fazit

Wenn Sie die leichten Grundregeln, die in diesem Ratgeber erklärt sind, beachten, sollten Ihnen selbst die aufwendigste Torte und der ausgefallenste Kuchen gelingen. Mit ein wenig Übung können Sie dann schon bald Familie und Freunde mit selbst gebackenen Leckereien überraschen und verwöhnen und Ihren Partygästen nicht nur einen Augen-, sondern auch einen Gaumenschmaus bereiten. Ebenso können Profis mit neuartigen Rezepten und außergewöhnlichen Kompositionen überraschen.

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü