Back to Basics... oder wie?

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich bewege mich zwar erst kurze Zeit im Ratgeberbereich,aber eines ist mit doch sehr gravierend aufgefallen:

Viele Ratgeber sind hier keine Ratgeber!!

Ich frage mich, woran es liegt, dass (vermeindlich) erwachsene Personen es nötig haben, unter dem Vorwand eines erstellten Ratgebers, sich gegenseitig dermaßen an den Karren zu fahren. Habt ihr alle kein reales Privatleben mehr, in dem ihr euch so profilieren könnt? Oder habt ihr zu Hause nichts zu sagen,dass ihr dieses unbedingt hier ausleben müsst? Ich dachte mit der Zeit entwickelt sich der Mensch weiter und nicht wieder zurück. Oder ist jetzt back to basics in? Zurück zum Ursprung mit Stein und Keule. Denkt ihr alle eigentlich noch nach in eurem Ich-werde-dich-fertig-machen-Wahn?

Ich habe mich mal ein bißchen durch die Ratgeberseiten geklickt,um einmal zu sehen,was es schon so gibt. Allein die ersten 20 Seiten habe ich kaum etwas gefunden,was auch nur annähernd einem Ratgeber gleichkam. Pöbeleien,Beleidigungen,Besserwisserei,Drohungen,Liebeserklärungen?? oO - das habe ich  im Übermaß gefunden. Jeder der hier nach vernünftigen Ratgebern sucht,sucht erst mal eine Weile mehr als vergebens. Ich glaube kaum,dass dies im Sinne des Erfinders ist. Die richtig nützlichen Ratgeber gehen in diesem geistigen Müll mehr als unter.

Wozu das Ganze? Damit ich eine hübsche Zahl hinter meinem Namen stehe habe,auf die ich mir richtig etwas einbilden kann? Hmm..möglich wäre es,wenn ich mir das so ansehe. Aber habe ich dann nicht eine gewisse Vorbildfunktion?

Vielleicht auch,um allen zu beweisen, wie intelligent,wissensreich und wortgewand ich bin? Auch das wäre möglich.

Oder ist es einfach nur so, dass ich ohne meine geistlichen Ergüsse und wortgewandten Ausdrücken im Ratgeberbereich zu viel Langeweile und Frust schieben würde,da mein eigenes Leben schon besch...eiden genug ist,weil ich da eh nix zu melden habe und mich keiner beachtet? Dieses wäre sogar höchstwahrscheinlich.

Aber ich wüsste eine Abhilfe :) Legt euch doch einfach Skype zu,da könnt ihr euch die Mühe sparen,erst einen Ratgeber erstellen zu müssen. Dort könnt ihr live und in Farbe euch so dermaßen die Meinung geigen,bis euch nichts mehr einfällt :) schriftlich so wie am Telefon. Ihr könnt dort sogar Gruppenchats eröffnen. Somit wäre der Ratgeberbereich wieder für wirkliche Ratgeber da und ihr müsstet eure PC-Welt nicht verlassen. Andernfalls gibt es noch genügend Möglichkeiten,seinen Frust abzubauen und das Selbstbewusstsein aufzupolieren ;)

Bevor jetzt irgendwer von den vielleicht sich angesprochen Gefühlten anfängt zu bellen oder zu beissen,denkt mal darüber nach,was es euch eigentlich bringt,ausser dass ihr euch hier gegenseitig mittlerweile mehr als lächerlich macht.

Ich wünsche euch trotzdem einen guten Rutsch ins neue Jahr ;) vielleicht mit ein bisschen mehr Erkenntnis,Geduld und Rücksicht auf andere (Grammatikschwächere z.B. ;) ) und weniger "Futterneid"

BTW: Wer Fehler findet,darf sie behalten :)

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden