Babyshop Spatzennest: Keine gute Kommunikation

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wir haben unseren Kinderwagen telefonisch im Spatzennest bestellt. Alles hörte sich super an, die Dame war sehr nett, Kinder waren im Hintergrund zu hören. Ich hatte nicht den leisesten Verdacht, dass diese Aktion unbefriedigend ausgehen würde. Die Lieferzeit sollte 4-6 Wochen betragen. Als nach 8 Wochen weder ein Kinderwagen, noch eine Nachricht vom Spatzennest eintraf, habe ich den Kontakt aufgenommen. Nach sehr vielen Versuchen den Shop telefonisch zu erreichen, habe ich es per E-Mail versucht. Erst nach 2 Wochen kam eine Antwort: sobald der Kinderwagen eintrifft wird er verschickt. Da habe ich mir noch nicht soviele Sorgen gemacht. Als dann nach ca 6 Wochen der Wagen noch immer nicht da war, habe ich erneut versucht sie zu erreichen. Telefonisch war es gar nicht mehr möglich. Auf die E-Mails kam nur zögerlich nach mehreren Versuchen mal eine kurze Antwort, ohne sich zu entschuldigen. Letztendlich haben wir dann per Einschreiben und Rückschreiben eine Lieferfrist gesetzt, wenn diese nicht eingehalten wird, würden wir vom Vertrag zurücktreten. Wir hätten dann rechtliche Schritte gegen das Spatzennest eingeleitet. Nicht mal darauf haben sie mit einer Erklärung reagiert o.ä.. Unser Kind war dann schon 4 Monate alt und mussten sie immer tragen (Bestellung war im 7. Schwangerschaftsmonat!). 2 Wochen später war dann endlich dieser Kinderwagen da. Es hätte sich ja alles klären lassen, wenn man mit uns kommuniziert hätte. Sie hätten nur mal schreiben können, dass sich die Lieferung herauszögert, eine Entschuldigung wäre auch nett gewesen. Aber diese Stummheit und so tun, als ob alles normal wäre, hat uns rasend gemacht. Nochmal würde ich da nichts kaufen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden