Babykleidung von H&M, C&A & Co.

Aufrufe 61 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Auch ich möchte mich einmal dazu äußern. Ich habe 2 Kinder und dementsprechend viele Marken und auch no-name-Produkte an Kinderkleidung bereits ausprobiert. Ein paar möchte ich hier mal erwähnen:

Bei meinem "Großen" (er ist grad 2 Jahre alt) war es so, dass ich anfangs sehr viele no-name-Produkte z. B. bei kik, Zeeman, etc. gekauft hatte. Grad bei Zeeman gibt es oft Rabattaktionen, wo man nochmal 70% Ermäßigung auf bereits reduzierte Ware bekommt und so kann man schon mal Langarmshirts für 50 cent oder Hosen für 75 cent bekommen. Klar hat da schlägt jedes Schnäppchenjägerherz höher und man kauft und kauft und kauft...

nach 1-2x waschen dann die Ernüchterung: Nähte gehen auf, Druckknöpfe reißen aus der Verankerung, die Kleidung ist ausgeleiert und hatte manchmal auch Verfärbungen. Hinterher hab ich mir natürlich in den Allerwertesten gebissen und die Sachen in die Kleidersammlung gegeben. War nicht mal mehr zum Verschenken gut...

Ebenso enttäuscht bin ich in letzter Zeit von C&A ... früher hab ich da unheimlich gern eingekauft, weil die Sachen eben bezahlbar waren und ich die Disney-Artikel von Winnie Pooh total schön fand. Da war die Qualität auch in Ordnung. Nun ist es mir aber vorgekommen, dass wie ich finde eine teure Hose für dieses Geschäft (19 Euro für eine Jeans mit Winnie Pooh) nach dem 1. mal Waschen (mein kleiner Sohn hatte sie also nichtmal getragen!) gerostet hat! (Also der Knopf vorn) ... und somit waren auch andere Kleidungsstücke versaut, die ich mitgewaschen habe. Im Geschäft habe ich daraufhin reklamiert, hatte auch das Preisschild noch mitgenommen, und erstmal wollte man mir kein Geld zurückgeben mit der Begründung "na das Preisschild ist ja schon ab, das hätten Sie dranlassen sollen!" (klar, macht ja jeder, wenn er die Sachen wäscht....!!!) ... nach viel Gemecker habe ich dann letztendlich den Betrag als Gutschein zurückbekommen und werde da so schnell nicht wieder einkaufen!!

Hochgelobt wird ja auch immer Esprit. Hier war ich aber auch schon enttäuscht. Grad dunkelblaue Pullover sehen nach ein paar mal Waschen bei 40° trotzdem aus, als wären sie schon 50x gewaschen worden, haben total helle Flecken! Dafür finde ich die hellen Pullover und Langarmshirts aber total super, vor allem, weil sie auch nicht ausleiern. Auch die Jeanshosen sind super, andere Dinge habe ich bei Babykleidung hier noch nicht ausprobiert.

Im Großen und Ganzen lob ich mir wirklich H&M ... die Sachen sind absolut bezahlbar, die Qualität ist mehr als super und vor allem die Disney- und Snoopy-Artikel lassen sich sehr gut wieder verkaufen (wo mir bei anderen Artikeln schon vorgekommen ist, dass ich grad mal 5 Euro für 20 Kleidungsstücke bekam!), weil die Kleidung einfach auch nach vielem Tragen und Waschen neuwertig aussieht und weder verzieht noch ausbleicht! Ich kaufe diese Artikel daher nun fast ausschließlich (Socken kaufe ich häufig bei Zeeman, die sind unschlagbar *gg*)

Ich hoffe, ich konnte auch nur wenigstens einem Käufer weiterhelfen!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden