BRIO-Herstellerinformationen

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

1884 gilt als das Gründungsjahr von BRIO. In jenem Jahr übermachte Ivar Bengtsson der bis dahin hauptsächlich mit handgefertigten Spankörben aus Skåne handelte, das Geschäft seinen Söhnen Anton, Victor und Emil Ivarsson. Diese nannten es Bröderna Ivarsson Osby (Gebrüder Ivarsson Osby).

In den folgenden Jahren entwickelte sich BRIO stetig zu einem der leistungsfähigsten Spielwaren-Handelsunternehmen in Skandinavien mit Vertrieb von Holzspielwaren, die in handwerklicher Tradition in Südschweden gefertigt wurden.

BRIO verarbeitet fast ausschließlich Buchenholz. Es stammt aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft.

Bei der Entwicklung, dem Einkauf von Rohmaterial, der Herstellung und dem Vertrieb betrachten es die BRIO Leute als selbstverständlich, alles bisher Gesagte zu berücksichtigen. Niemand hat den Begriff Qualität für sich gepachtet. Dass in jedem BRIO Spielzeug etwas mehr Sorgfalt steckt, meinen wir aber doch.

Die BRIO®-Bahn ist das Original. Das logisch aufgebaute Modulsystem ist ein Systemspielzeug, das ständig erweitert wird und endlose Möglichkeiten bietet, immer wieder neue Gleisanlagen und Spielsituationen zu erfinden.

Intelligent Schenken - spielend lernen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden