BMW Grundträger Profil 2000 E46 Unterschiede

Aufrufe 65 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Lieber Ratsuchender,

hier ein paar kleine Tipps zum Thema Dachgrundträger(original) für BMW E46. Es gibt zwei verschiedene Trägerbrücken. Zum einen die "alte" eher eckige Form(Profil 2000) und zweitens die "neue" ovale Form. Für die neuere Form gibt es für jeden Fahrzeugtyp einen speziellen Träger die nicht mehr untereinander kompatibel sind. Bei den alten Trägern ist eine Mehrfachverwendung möglich.

Immer wieder ist zu lesen, dass die "alten" Träger auf die Limousine passen und gleichzeitig auf den Touring ohne Reling. Das ist falsch, wird aber auf Grund des besseren Verkaufsarguments (Träger für Limo verkaufen sich einfach besser :-)) )gerne verwendet. Allein anhand der Teilenummern ist dieser Unterschied der Träger "Profil 2000" schon ersichtlich: Limousine/ Coupé (8271 9 408 587), Touring o. Reling (8271 0 005 999). Sollte diese nicht vorhanden sein, kann man innen an den Trägerfüßen die Verwendungsmöglichkeit ebenfalls bestimmen. Bei Trägern für die Limousine steht dort E39 und E46/2/4(also für Coupé 46/2 und Limousine 46/4). Ebenfalls ist dort der Einbauort genau gekennzeichnet(links, rechts, vorne, hinten). Für einen Touring o. Reling steht dort die Bezeichnung E46/3. So lässt sich die Trägerbrücke genau zuordnen.

Kommt nun der eigentliche Grund weshalb die Träger unterschiedlich sind.  Da die Limo hinten an der Anbaustelle rundlich und der Touring gerade gebaut ist, ergibt sich konsequenterweise dass Limo- und Touringträger nicht kompatibel können. Sie passen zwar in die Dachöffnungen stehen dann aber je nach dem mehr oder minder schief. Dies führt z.B. beim Befestigen einer Dachbox/Fahradhalter zu Problemen, da die Träger ja nicht eine Ebene ergeben. Ein Anbau ist sicher möglich, stellt jedoch die Haltepunkte unter eine ungewollte Spannung. Ein weiterer, jedoch zu vernachlässigender, Unterschied ist in der Länge der Aluprofile. Die der Limo sind länger, sicherlich daher,dass sie auch auf den E39 passen. 

Für den Compact und den Cabrio gibt es ebenfalls Trägerbrücken. Diese sind jedoch eigenständig und nicht an anderen Modellen verwendbar. Beim Cabrio natürlich nur sofern ein Hardtop Verwendung findet.

 

Ich hoffe der kl. Exkurs hilft beim Kauf  eines passenden Dachträgers und würde mich über positive Wertungen freuen

viele Grüße und viel Glück beim Bieten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden