BEI SPENDEN FÜR KREBSKRANKE KINDER BITTE GENAU HINSEHEN

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe Ebayer,

ich bin selbst Mama zweier Töchter und möchte nicht wissen, wie sich das anfühlen muss, wenn eines der Kinder so schlimm erkrankt, wie zum Beispiel an Krebs.

Ich persönlich könnte immer heulen, wenn ich z.B. im Fernsehen einen Bericht mitbekomme und die Kinder leiden sehe.

Jeder der spendet und mithilft das Leben dieser Kinder zu verbessern, der hat mein aufrichtiges Danke schön.

Allerdings gibt es auch in diesem Bereich leider Schw***hunde, die versuchen, daraus Kapital zu schlagen. Da wird gesammelt was das Zeug hält und für die bedürftigen Kinder kommt nichts an.

So zu lesen auf der Seite der kinderkrebsstiftung.de

Ein kleiner Auszug:

"Die oft pompöse Aufmachung der Internet-Seiten stehe in Kontrast zu ihrem dürftigen Inhalt,  Rechenschaftsberichte, die Auskunft über die Arbeit geben könnten, gebe es auch auf Anfrage nicht. Kontakte zu den regionalen Elternvereinen oder deren Dachverband hätten die Vereine nie. In den Zentren für Kinderonkologie seien die vermeintlichen Wohltäter meist unbekannt. Manchmal würden Minimalspenden übergeben, um den Behauptungen, für krebskranke Kinder zu sammeln, einen zumindest geringfügigen Wahrheitsgehalt zu verleihen, erklärte der Stiftungs-Vorsitzende."

Wer den ganzen Bericht lesen möchte, gibt  bitte folgende Adresse ein:

kinderkrebsstiftung.de/presse/pressemeldungen/pressemeldung/article/deutsche-kinderkrebsstiftung-warnt-vor-betruegerischen-spendensammlern/?tx_ttnews%5BbackPid%5D=221&cHash=8b0c035750

Also auch hier gilt leider: heutzutage kann man anscheinend fast niemanden mehr vertrauen, lasst Euch Unterlagen zeigen, Recheneschaftsberichte vorlegen oder sonstige Beweise vorführen, bevor Ihr fremden Leuten Euer Geld anvertraut !

In diesem Sinne weiterhin alles Gute

Eure Claudia

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden