BASE - DIE mobile Flatrate für Telefonie und Internet

Aufrufe 43 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So ganz neu ist die Base-Handyflatrate ja nicht mehr, aber ich spare dank dieser Flatrate mittlerweile bis zu € 500.- monatlich allein an Telefongebühren.
Hier sind noch einmal kurz die wichtigsten Features des BASE-Tarifes dargestellt :
- Grundgebühr monatlich € 25.-
- Laufzeit des Vertrages wählbar: 12 oder 24 Monate
- Alle Gespräche mit dem Handy ins deutsche Festnetz (außer Sondernummern) , zu eplus-, BASE- oder SIMYO-Teilnehmern komplett KOSTENLOS
- Alle SMS zu eplus-, BASE- oder SIMYO-Teilnehmern komplett KOSTENLOS
- Gespräche zu Vodafone, t-mobile und O2 kosten 25 Cent/Minute - rund um die Uhr.
- SMS verschicken zu Vodafone, t-mobile und O2 kosten 19 Cent.
..und da bei mir am Wohnort und auf der Arbeit UMTS gut ausgebaut ist, habe ich mir ebenfalls für € 25.- pro Monat (ausschließlich 2 Jahre Laufzeit) die Online-Flatrate von BASE "geholt" und surfe nach Herzenslust und ohne Beschränkung mit dem Laptop.
Mittlerweile haben wir Zuhause den Telekom-Anschluß gekündigt und für meine Frau einen zweiten BASE-Anschluß angeschafft, weil wir dann kostenlos miteinander und ebenfalls kostenlos mit allen Bekannten und Freunden ins Festnetz telefonieren können.
Ich empfinde es als sehr angenehm, daß ich spontan jemanden anrufen  (egal, wo ich gerade bin) oder Termine ausmachen kann und nicht erst nach Hause rennen muß, um günstig mit dem Festnetz-Apparat zu telefonieren.

Optimal ist BASE für Vereine, Gruppen oder andere "Cliquen" - und vor allem für Power-SMS-User. Letzten Monat standen z.B. auf meiner Base-Rechnung ca 420 SMS; gezahlt habe ich dafür nur die Grundgebühr von € 25.-  ( statt normal etwa € 110.-), da alle meine Bekannten bei eplus unter Vertrag sind.

Studenten sparen noch einmal 20% vom Grundpreis und zahlen nur monatlich € 20.- , können aber den BASE-Tarif nur auf 2 Jahre abschließen.

Man könnte sich fragen : Hat denn der Tarif keinen Haken ? - Nur sparen... ???
Leider werden bei BASE im Regelfall keine subventionierten Handys ausgegeben. Man sollte also ein schon vorhandenes Gerät weiternutzen oder muß sich auf eigene Rechnung ein neues kaufen. Aber angesichts des immensen Einsparpotenzials über die monatlichen Handyrechnungen sollte das kein Grund sein, diese Handyflatrate nicht zu buchen.

Kleiner TIPP : Wer clever ist, wirbt Freunde, Kommilitonen und Bekannte für Base und profitiert damit doppelt: Zum einen kann man dann mit diesen Leuten kostenlos telefonieren oder SiMSen und bekommt für jeden neuen BASE-Kunden eine Prämie von € 25.- euro und kann sich damit seinen eigenen BASE-Vertrag finanzieren.










Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden