Azzure Scorn Alurennrad mit oder ohne Scheibenbremse

Aufrufe 58 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich hab mir so ein Teil gekauft (ich bezeichne es als Teil, weil Fahrrad kann man das Ding nicht nennen) Hm-ich weiss garnicht, bei welchen Problem ich anfangen soll. Für den Preis, kann man eigentlich nicht viel erwarten-ich hab 57,00Euro plus 49,00Euro Versand bezahlt. Momentan gehen die Auktionen bis 200 Euro plus Versand. ich vermute, er bekommt 90% aller Räder zurück. Als ich meins ausgepackt hatte, stand es da, wie ein Häufchen Elend. Nichts Halbes und nichts Ganzes. Ich weiss nicht, wer der Hersteller ist (Azzure als Rad-Hersteller ist im I-Net nicht zu finden) Aber nach Prüfung der Rahmen-Geometrie und der anderen Komponenten, habe ich festgestellt-es ist noch nicht ganz tot.Also hab ich angefangen dem Teil Leben einzuhauchen. Ich hab nochmal ca. 100Euro investiert, und siehe da, es fährt sich jetzt wie ein Rennrad. Und ich muss sagen, für den Preis, hätt ich kein anderes Rennrad bekommen. Und da mir das Fahren und Schrauben gleichermassen Spass macht, war es für mich genau richtig. Wer aber ein Anfänger-Bike haben will und keine Ahnung vom Schrauben hat, sollte die Finger davon lassen!!! Ich werd mal aufzählen, was ich an meinem Bike verändert habe: Reifen-das was verbaut war ist Schrott, drauf war irgendwas mit Gummiband (Felgenband)-jetzt ist alles von Schwalbe ca. 50,-Euro (Mantel,Schlauch,Felgenband). Tretlager: Irgendwas mit Kugeln-jetzt Industrielager gedichtet (läuft superleicht ca.20,-Euro) Sattelstange: da war was mit Schelle-jetzt mit Alukopf geschmiedet (ca.12,-Euro). Die Laufräder mussten auch nachzentriert werden (ca. 15,-Euro). Also-zerleg das Teil komplett und bau es wieder zusammen, alle Lager reinigen/fetten und einstellen. Dann denk ich mal, kann man es fahren!

Ergo-das Ding ist so wie es kommt unfahrbar, wenn du Bock zum schrauben hast, kauf es, ansonsten , lass die Finger davon. Das ist "MEINE" Meinung.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden