Avent Via Aufbewahrungssystem

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich kann nur jedem raten, sich das Avent Via Aufbewahrungssystem nicht zu kaufen. Ich hatte es und war damit nicht zufrieden. Zum einen kann man die abgepumpte Menge total schlecht lesen, da die ml nicht aufgedruckt sind wie bei den Aventflaschen, sondern nur ganz schwache Markierungen vorhanden sind. Sobald Milch im Plastikbecher ist, kann man die abgepumpte Menge nur erkennen, wenn man den Becher ins Licht hält und ganz genau hinschaut. Finde ich sehr unpraktisch. Zum anderen, und der Mangel ist wirklich gravierend, handelt es sich beim Via Aufbewahrungssystem um Becher aus relativ weichem Plastik, die Deckel sind aus etwas festerem Plastik, was dazu führt, dass die Drehverschlüsse sich fast jedes Mal ineinander verkeilen, man bekommt die Becher dann teilweise nur mit Gewalt wieder auf, was mitunter dazu führt, dass man wertvolle Muttermilch verschütten kann. Ich habe mich mit dem Via Aufbewahrungssystem so geärgert, dass ich mir jetzt 3 Aufbewahrungsbehälter von Nuk gekauft habe. Ich verwende für meine Avent-Milchpumpe die passenden Avent-Flaschen und fülle diese dann ggf. um in die Nuk-Behälter, diese haben einen klar lesbaren Aufdruck und sind aus festem Hartplastik, so dass sich nichts verkeilen kann. Die Isis-Milchpumpe ist im Übrigen super, nur auf die Via-Becher sollte man lieber verzichten.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden