Autokauf mit Western Union

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wenn es stimmt, dass jeder der Details zur Überweisung per Western Union kennt, dieses Geld auch abholen kann,
wird mir klar, wie in unserem Fall der Betrug funktionieren kann.

Ein italienischer Verkäufer bietet ein Auto weit unter Marktpreis an, mit irgendwelchen Begründungen, die natürlich lange nicht so einleuchtend sind, wie die der englischen Anbieter, die das Auto auf Grund des Steuers auf der linken Seite schlecht verkaufen können.

Ehe er nun von Italien mit dem Auto hier nach Norddeutschland kommt (warum verkauft er nicht besser in Süddeutschland, wäre nur die halbe Strecke), möchte er sicher sein, dass wir auch das Geld parat haben und er nicht umsonst mit dem Auto kommt und bietet an, dass meine Frau das Geld per Western Union an mich überweist, also nicht an ihn oder eine Treuhandfirma. Wenn man das oben genannte nicht weiß, klingt das erst mal sicher. Er wünscht dann eine Kopie des Transferbelegs zu sehen und will dann mit dem Auto vorbei kommen. Er wollte auch in einem Telefonat (italienische Mobilnummer) bereits eine Mail mit unserer Adresse haben, die wir ihm jedoch nicht geschickt haben.

Das Auto wird als perfekt gepriesen, natürlich unfallfrei und aus erster Hand, mit deutschen Papieren und natürlich auf seinen Namen zugelassen. Einziges Manko und auch ein Grund für den preiswerten und dringenden Verkauf: die nächste HU steht in Kürze an.

Wir nehmen jetzt natürlich Abstand von der Sache, zumal er bei diesem Preis keinerlei Sicherheit braucht, weil er das Fahrzeug an jeder Ecke los wird, wenn wir tatsächlich das Geld nicht haben sollten.

Alles in allem scheint uns diese Masche eine etwas stümperhafte und zu fadenscheinige Imitation der englischen Variante mit Anzahlung zu sein, einzig mit der Verbesserung der Überweisung an sich selbst und der dadurch vermeintlichen Sicherheit.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden