Autoglas - Scheibentausch selber machen!!!

Aufrufe 35 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Autoglas - Scheibentausch selber machen!!!

 

Hallo und guten Tag,

heute möchte ich Ihnen die Vor.- und Nachteile erklären, die es beim Scheibentausch gibt.

Für uns als Autoglaserfachbetrieb, ist nicht daran gelegen, dass Sie ihre Scheibe selber tauschen aber da das Geld immer weniger wird probieren es immer mehr.

Der erste Fehler ist, "Ich habe das anno dazumal, bei meinen Golf 1 (oder anderes Auto mit Gummischeibe) gemacht, dann schaffe ich das hier auch. (Sind Sie da sicher?)

Ich werde in diesen Ratgeber alle Schritte mit Bilder genau erklären.

Als erstet braucht Mann (Frau), dass richtige Werkzeug, dass sind unter anderem, Schraubendreher (Schraubenzieher), Knarre mit den Nüssen (nicht die der Männer, ich meine WERKZEUG),Saugheber für die Scheibe, Haltegriffe für den Draht, einen Durchstecher für den Draht, Clipsheber und einen Scharber mit Klingen für den Restkleber.

Das war NUR das Werkzeug zum Ausbau, zum Einbau brauchen Sie, Saugheber aber die haben Sie ja schon, eine Silikonpistole mit Scheibenkleber (da kommt es auf die größe der Scheibe an, ob Sie 310 oder 400ml brauchen), Haftgrund oder Aktivator das ist von Modell zu Modell verschieden. 

So dann gehen wir doch mal ans Eingemachte.

  1. Entfernen Sie Ihre Scheibenwischer, mit dem Arm und legen sie Sie auf das Autodach.(aber Vorsichtig)
  2. Entfernen Sie das Windleitblech (auch wenn es aus Plastik ist), dass ist das Blech was unter den Scheibenwischerarmen ist.
  3. Entfernen Sie denn Rahmen oder Leiste der um die Scheibe ist (VW Passat 35i Fahrer brauchen noch einen Stechbeitel, sollten Sie nicht Wissen was das ist, hören Sie am besten SOFORT damit auf Ihre Scheibe zu tauschen).

So, jetzt liegt die Schreibe FREI, den Rückspiegel können Sie jetzt oder auch später abmachen.

Nun kommen wir zum Ersten Bild:

  1. Es gibt zwei Methoden eine Scheibe auszutrennen, die erste sehen Sie auf dem Bild und die zweite, MANN (Frau) machen es alleine, dazu muß der Draht von innen nach aussen unten und oben durch gestochen werden.
  2. Nun ziehen Sie kräftig und ziehen und ziehen, was es passiert nicht? Tja, dann haben Sie unten in die Verkleidung geschnitten, besorgen Sie sich ein altes Kennzeichen und schieben Sie es unten dazwischen.

  3. Alle vier Seiten durchgeschnitten? Weiter geht es auf dem nächsten Bild.

Das erklärt sich ja selber.

Nun, jetzt den alten Kleber entfernen, wie auf dem Bild zu sehen ist.

                     So, jetzt wird alles schön sauber gemach, jetzt nicht später, auf gehts, Scheibe wie auf dem Bild sauber machen.

Alles schön sauber gemacht????

Na dann, es geht weiter, Bild für Bild.

  1. Es wird nun auf die Scheibe Haftgrund oder Aktivator auf getragen.
  2. Auf den Rahmen des Autos kommt nur Haftgrund aber dazu haben wir ja noch die Bilder. (Upssssss)

Und immer schön 15 min. ablüften lassen.

                                      So, jetzt muß es schnell gehen, Sie tragen den Kleber auf, immer vergese ich die Bilder.(immer noch Mut?)

Wie immer, kann man es auf zwei Arten mache, entweder wie auf dem Bild zu sehen ist, den KLeber auf die Scheibe auftragen oder auf das Auto, nur auf den Haftgrund nicht auf das ganze Auto.

Puhhhhhhhhhh, nun haben Sie den Kleber entlich drauf, erstmal eine Pause, HALT, Pause können Sie später mache, wenn Sie den Kleber aufgetragen habenm, bleiben 10 min. um die Scheibe einzusetzen.

                                                                                  Jetzt aber rein mit der Scheibe.

                                                                                              Scheibe drinn?

Na dann, siehe Bild:  fixieren Sie die Scheibe, sie soll ja nicht rutschen, also fest machen, haben Sie auch alles gelesen was auf der Beschreibung des Klebers stand?

Nun warten Sie, 1 - 8  Stunden bis Sie alles wieder anbauen können, so war doch garnicht so schwer oder?

Eine Ausbildung im Betrieb dauert ja nur 3,5 Jahre und Sie haben das in ein paar Stunden gelernt oder auch nicht.

Nun kommen wir zu den Kosten, was ihr Werkzeug gekostet hat, Sie brauchen es ja jeden Tag.

  1. Austrenn-Set (billig) 49,95 Euro
  2. Draht (gibt es nicht als Meterware, sind aber 44 Meter drauf) ca. 15,00 Euro
  3. Schaber-Set (billig bei der Firman Würt***, im Koffer) 38,00 Euro
  4. Kleber im Set mit allem. 25,00 (nicht billig kaufen, es recht sich)
  5. Silikonpistole gibt es schon im Baumarkt ab 5,00 Euro (wenn Sie Pech haben, bleibt es nicht bei der einen)
  6. Die Saugheber, gibt es bei eBay ab 19,95 mit Versand für 6,50 Euro

Das sind wenn ich richtig gerechnet habe zusammen 159,40 Euro, kleines Beispiel, eine Ford Escort Scheibe mit Einbau kostet bei uns, ab 149,00 Euro, ach ja, Sie haben ja noch keine Scheib, was wird die wohl KOSTEN

Aber Sie können sagen, meine Scheibe habe ich selber getausch, nur eine FRAGE, ist die Scheibe Dicht oder sind Sie SOFORT in die Waschstrasse gefahren.

Tja, wer die Beschrteibung vom Kleber gelesen hat, hat einen Woche gewartet, wer nicht, wir haben noch TERMIE FREI.

Es wird aber dann nicht so billig, da wir Ihre Fehler ausbügeln dürfen, sprich der Kleber ist erst nach einer Woche ohne Sauerei zu entfernen.

Tja, billig ist nicht besser.

 

Wenn Sie meine anderen Ratgeber gelesen haben, kenn Sie was jetzt folgt.

Phönix Auto & Glas

Bonner Ring 25

50374 Erftstadt

Tel. 02235-8400400

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns gerne Schreiben.

 

Nachtrag: Bitte bewertet die Ratgeber bei Ebay, sonst wird sich bald Niemand mehr die Arbeit machen, brauchbare Ratgeber zu schreiben. Danke.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden