Autobahnraststätten? Hier eine Alternative dazu!

Aufrufe 103 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich weiß ja nicht, wie es den Lesern geht... 

Aber ich persönlich mag weder Autobahn-Tankstellen noch Autobahn-Raststätten.
Sind mir einfach zu hektisch, zu laut, zu überlaufen.
Dann vielleicht noch ein holländischer Reisebus... nein, danke.


Da ich oft längere Strecken fahren muß, nutze ich notwendige Pausen gern für einen kurzen Abstecher.
Eben mal eine Stunde runter von der Bahn, in den Wald, in ein kleines Dorf, einfach mal abschalten.
Das sind 400 km monotones Fahren einfach leichter auszuhalten.
Entspanntes Reisen hat auch mit richtigem Pausieren zu tun.


Die A6 Mannheim - Nürnberg

Eine schlimme Fahrerei, Sinsheim, Heilbronn, alles Baustellen.
Und dann die ganzen LKW nach Ungarn, Rumänien, Griechenland, Türkei.
Ab Freitag morgen geht hier gar nichts mehr, teilweise stauen sich die LKW nach Osten bis 40 oder 50 km weit.



Blick nach Osten (Ri. Nürnberg)
Kreuz Weinsberg A6/A81


Natürlich freue ich mich jedes Mal, wenn ich die Waldenburger Berge sehe, an deren Fuß die BAB-Raststätte Hohenlohe liegt.


Doch seit Oktober 2007 habe ich etwas viel besseres entdeckt:
zwei Ausfahrten weiter gibt's den Regionalmarkt der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall.

Da man keine externen links bei ebay setzen kann, zitiere ich hier:

Regionalmarkt in Hohenlohe eröffnet

30.10.2007
 
WOLPERTSHAUSEN (rag). An der Autobahnabfahrt der A6 Wolpertshausen ist jetzt der Regionalmarkt Hohenlohe eröffnet worden. Der Chef der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, Rudolf Bühler, nannte das Großprojekt einen "Wallfahrtsort für Hohenlohe". Der Markt soll sowohl Raststätte für gestresste Autofahrer als auch Einkaufsmarkt mit vor allem Hohenloher Produkten für den täglichen Einkauf sein. In der 950  Quadratmeter großen Markthalle finden sich mehr als 4000 Artikel regional erzeugter Lebensmittel - darunter viele Ökoprodukte. Spezialitäten sind Fleisch und Wurst vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein, Rindfleisch erzeugnisse vom Boeuf de Hohenlohe, Biokäsespezialitäten, Biobauernbrot, Bioobst und -gemüse. Über das Internet können die Waren auch direkt nach Hause bestellt werden (www.rmhohenlohe.de). Der Regionalmarkt Hohenlohe bietet zudem eine regionale Gastwirtschaft mit 285 Sitzplätzen, davon 150 im Biergarten. Das Tourismusbüro Hohenlohe will im Marktzentrum den Tourismus in der Region Hohenlohe-Franken fördern und bündeln.

Die Anlage hat eine Solartankstelle für sonnenstrombetriebene Autos und ist in den Energielehrpfad der ökolögischen Modellgemeinde eingebunden. Die Beheizung des Marktzentrums erfolgt auschließlich mit Abwärme aus dem Blockheizkraftwerk der nahegelegenen Biogasanlage , die von örtlichen Landwirten betrieben wird. Außerdem gibt es einen Kinderspielplatz sowie einen ökologischen Kräuter- und Bauerngarten mit Grünem Klassenzimmer.

Der Regionalmarkt Hohenlohe ist Montags bis Samstags von 6 bis 22 Uhr, die Gastwirtschaft täglich von 8 bis 24 Uhr geöffnet.

www.hs-tourismus.de/cms/front_content.php?idcat=57&idart=&news_id=531


Ich kann bestätigen, es lohnt sich.
Man kann locker und entspannt pausieren sowie größere oder kleinere Speisen einnehmen.
Auch vegetarisch selbstverständlich.

Für 4,80 Euro bekommt man auf der Tageskarte ein Gericht inkl. Getränk.
Da kann selbst MacDonald's kaum mithalten.



Der Chef
der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft
(im Bild hinten)


MOHRENKÖPFLE GASTRONOMIE

Die Mohrenköpfle Gastronomie erhielt ihren Namen nach der
schwarz-weißen Färbung des Schwäbisch-Hällischen Landschweins,
im Volksmund „Mohrenköpfle“ genannt. In schönem Ambiente lädt
die Gastronomie ein zu einer verführerischen Reise durch die
Hohenloher Küche

Die Speisekarte und die Wochenkarten der laufenden wie der folgenden Woche
erhalten Sie als PDF hier: www.besh.de/regionalmarkt/html/index_page.htm

     

WEGBESCHREIBUNG

Sie finden den Regionalmarkt Hohenlohe
an der Autobahn A6 (Mannheim-Nürnberg),
Ausfahrt (44) Wolpertshausen/Ilshofen
bzw.
direkt am B14 Zubringer zur A6 bei Wolpertshausen.


Regionalmarkt Hohenlohe
Birkichstraße 10
74549 Wolpertshausen



Frühstück ab 6:00 Uhr und das Resaurant hat von 08:00 bis 24:00 Uhr geöffnet.


Na?

Lust bekommen auf eine abwechslungsreiche Unterbrechung?

Probieren Sie's doch einfach mal aus, wenn Sie in der Gegend sind!

P.S. Inzwischen habe ich mir angewöhnt, auf der Rückfahrt in der Markthalle immer einzukaufen.
Die Mutter von Gandalf und Galahad freut's jedenfalls.

Und ich werde freundlicher zuhause begrüßt als man es hier sehen kann...





Man soll eben nie mit leeren Händen nachhause kommen!





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden