Auto MP3 Player FM Transmitter Liedtext SD/TF/USB Stick

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Trotz aller Skepsis und der kritikvollen Tesberichte generell über die Fm Transmitter habe ich mich für für jenes no name modell entschieden, da es optisch und von der Platzierung her am besten in mein fzg zu passen schien.

 http://www.ebay.de/itm/Auto-MP3-Player-FM-Transmitter-Liedtext-SD-TF-USB-Stick-KFZ-PKW-LKW-Car-12-24V-/170906808101?_trksid=p5197.m1992&_trkparms=aid=111000&algo=REC.CURRENT&ao=1&asc=14&meid=4656477500378823212&pid=100015&prg=1006&rk=1&sd=170906808101&

Der Eindruck beim Auspacken war ok, für den Preis von 11,99 habe ich keine Wunder erwartet und ich habe gleich mal eine SD Karte vorbereitet um den Trasnsmitter auszuprobieren. In der Praxis stellte ich Fest, dass das Display durchaus Hilfreich aber durch die kleine Größe eher als Orientierung gedacht ist. Eine gezielte Titelwahl bei großen Speicherkarten mit vielen Musikdateien ist während der Fahrt nicht zu empfhelen da man recht lang auf das Display gucken muss um sich zu orientieren. Wer Ordner anlegt sollte vor der Fahrt einen gwrünschten Ordner aswählen und kann dort auch während der Fahrt leicht den nächsten Track skippen oder die Titel einfach durchhören. Die Ordnerwahl gelingt jedoch nur mit der recht flötig wirkenden Fernbedienung und bedarf etwas Übung da die ordnertaste 2x gedrückt werden muss. Da keine Bedineungsanleitung bei lag habe ich einige Zeit mit dem Gerät verbracht um es kennen zu lernen zu können. Wer die Funktion einmal durchblickt hat sollte bei der Beachtung der scheinbar erst umständlichen Handhabe ansonsten wenig enttäuscht werden bei Beachtung einiger weiterer Punkte. Die Senderwahl am Fzg eigenen Radio sollte kein Problem für jeden sein und wird auf dem Transmitter sehr groß angezeigt auf welcher Frequenz gesendet wird. Das klappte auf anhieb. Die scheinbar schlechte Audioqualität schien sich mir erst bestätigt und war erst grauenhaft, als ich bemerkte, das man die Lautsärke auch an dem Transmitter regeln kann. Da dieser voll aufgedreht war auf 40 (max) und habe diesen auf 35 zurückdedreht. Ein erheblicher Unterschied da das Signal dann nicht mehr gezerrt gesendet wird. Auf die Lautstärkeregelung am Transmitter werde ich daher verzichten, dafür hat mein sein Autoradio! Falls es Probleme mit der Eingestellten Frequenz geben sollte, Knacken, Rauschen, was auch immer, lässt sich die Frequens sehr leicht verändern und muss dann natürlich am Autoradio nachgeregelt und am besten abgespeichert werden. Kleiner Tipp, wer verschiedene kleine Speicherkarte benutzt und diese Kennzeichnet behält besser die Übersicht. (Beispiel 1 Karte Hörspiele, 1 Karte Musik) Ist nicht zwingen  nötig aber die Übersicht finde ich persönlich besser. Wer seine Mp3 einfach nur durchlaufen lässt wird generell keine Prbleme haben. Spulen ist nicht möglich. Pause und nächste Trackwahl schon.  Klanglich und von der einfachen Handhabe bin ich sehr zufrieden. Der Transmitter lässt sich etwas schwer in den  Zigarettenanzünder schieben, sitz dafür aber entsprechend stramm und flattert nicht rum. Alles im allen wenn man bedenkt das der versand versichert erfolgte, finde ich den Preis angemessen.. Ps. wer seinen Zigarettenanzünder auf Dauerplus hat, kann diesen durch drücken des Laustärkereglers aus und einschalten. Die Titelwiedergabe wird dann fortgesetzt. Bei wem der Anzünder über Zündung funktioniert wird wohl seine Tracklist beim an aus wechsel von vorne dudeln dürfen.
 
Fazit:
Preis Leistung  : gut
Ausstattung       : befriedigend (kein spulen möglich)
Handhabe       : ausreichend
Klank             : gut
Qualität          : befriedigend
Fernbedienung: ausreichen





Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden