Aus Angst bei den Eltern schlafen?

Aufrufe 31 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Viele Eltern kennen das,gerade bei sehr kleinen Kindern,sie möchten bei den Eltern schlafen.Möchte ein kleines Kind plötzlich partout wieder bei den Eltern schlafen,sollten diese einen Weg dafür finden.Das Kind könnte entweder im Elternbett oder auf einer Liege daneben schlafen.In der kindlichen Entwicklung gibt es immer mal wieder Phasen,in denen das Kind ängstlich ist und die Nähe der Eltern sucht.Zum Schlafen brauchen Menschen das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit.Kleine Kinder suchen dafür instinktiv die Nähe ihrer Eltern,wenn sie z.B. von Geräuschen,Träumen oder Fantasien beunruhigt werden.Solche Phasen wechseln sich ab mit Zeiten,in sich das Kind etwas zutraut.Daraus erklärt sich,dass bei Kindern,die schon alleine geschlafen haben,der Wunsch aufkommt,nachts in der Nähe der Eltern zu sein.Wenn das Kind älter wird,möchte es in der Regel wieder ins eigene Bett.Mit dem Kind schimpfen bringt hier überhaupt nichts,dadurch werden Ängste noch verstärkt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden