Augsburg Münzmeister Münzzeichen Münzwardeine

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Augsburg. Reichsstadt, 1805 zu Bayern. Mzst. Augsburg: Münzstättenzeichen (Stadtpyr). Münzmeister: bis 1711 Christian Hohleisen (Beizeichen zwei Hufeisen). H., 1711-1771 Johann Christian Hohleisen (Beizeichen zwei Hufeisen). P.N, 1775-1782 Peter Neuß. Münzwardeine um 1700 Johann Georg Fischer. 1725-1752 Johan Jakob Frings. 1760-1769 Karl Frings. Münzeisenschneider: P.H.M., bis 1719 Philipp Heinrich Müller (Beizeichen Stern). C.E.M., M., 1719-1741 Christian Ernst Müller (Beizeichen Stern). I.T., 1741-1769 Jonas Thiebaud. ab 1764 Peter Neuß.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber