Aufschnitt leicht gemacht: der Graef Allesschneider im Schnitttest

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Aufschnitt leicht gemacht: der Graef Allesschneider im Schnitttest

Der Allesschneider von Graef ist längst ein weithin bekanntes Produkt und findet in vielen Haushalten Verwendung. Nahrungsmittel wie Fleisch, Brot oder Aufschnitt lassen sich hiermit ganz unkompliziert in Scheiben schneiden, die Arbeit in der Küche wird damit deutlich erleichtert. Im Folgenden erfahren Sie, was der Allesschneider in der Praxis konkret leisten kann.

  

Ein Kondensatormotor sorgt für eine ordentliche Durchzugsstärke

Allesschneider wie die Classic C 180 von Graef sind mit einem besonders leistungsstarken Kondensatormotor ausgestattet. Dieser liefert 170 Watt und sorgt dafür, dass das Schneidgut durchzugsstark durchtrennt werden kann. Damit ist dieses Gerät auch für fordernde Einsätze in der Küche geeignet, wenn eine große Menge von Lebensmitteln in kurzer Zeit verarbeitet werden soll. Neben dieser hohen Leistungsfähigkeit überzeugt der Allesschneider aber auch mit einem leisen Betriebsgeräusch: Mit einem flüsterleisen Schallpegel verrichtet die Maschine ihre Aufgabe, was bei der Arbeit in der Küche eine große Erleichterung ist.

  

Dank genauer Einstellung der Schnittstärke erreichen Sie die passende Scheibendicke

Unterschiedliche Lebensmittel möchten Sie je nach Bedarf unterschiedlich dick schneiden. Der Allesschneider von Graef erleichtert Ihnen diese Aufgabe mit einer präzisen Schnittstärkeneinstellung von 0 bis 20 mm. Hierfür ist an der Anschlagplatte der Schneidemaschine ein komfortabler Drehregler angebracht, über den eine stufenlose Einstellung der Schnittstärke möglich ist. Weiterhin profitieren Sie von einem Momentschalter direkt am Schlitten: Der Motor wird damit nur aktiviert, wenn Sie auch tatsächlich schneiden. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie nur eine einzelne Scheibe benötigen und Energie sparen möchten.

  

Das Messer ist eines der herausragenden Produktmerkmale

Bei einem Allesschneider kommt es vor allem auf das verwendete Messer an, wenn es um die Schnittqualität geht. Der Allesschneider von Graef geht hier keine Kompromisse ein und ist mit einem elektrolytisch polierten Edelstahlmesser ausgestattet. Dieses Messer besitzt einen Durchmesser von 17 cm, ist durchgehärtet und schneidet selbst besonders feste Lebensmittel wie etwa die harte Kruste eines Brots.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden