Aufmerksamkeit ist bester Schutz vor Portobetrug

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Immer wieder stelle ich fest, dass es eine Reihe unseriöser Versender - darunter auch viele  Powerseller - gibt, die sich gewaltige Nebeneinnahmen durch völlig überhöhte Portokosten verschaffen. Jüngst hatte ich für eine Ansichtskarte im Wert von 1,99 € einen Betrag von 5,95 € Portokosten zu zahlen. Der Versand und die Portokosten waren nicht vom Verkäufer aufgeführt, sondern waren zu erfragen.

Also: Finger Weg von allen, die verlockende Niedrigangebote und Billigkram anbieten und deren eigentliches Ziel das unversteuerte Einstreichen von hohen Portokosten ist. Besonders in den Bereichen Kunst, Schreibwaren und Bronze fallen mir immer wieder abenteuerliche Portokosten auf. Ein Bild wird z.B. per Sofortkauf mit  17,99 € angeboten. Der Versand beträgt dann zwischen 29 - 59 €uro. Damit Betrüger Erfolg haben, benötigen sie stets Kunden, die sich betrügen lassen. Das günstige Angebot stellt sich oft als Portofalle heraus.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber