Aufklärung zur FSK/ USK

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So nun ist es soweit, das ich mir die Arbeit mache um die Ebay Gemeinschaft ein bischen aufzuklären, in dem Wirr- Warr- Dschungel der FSK/ USK sodass ich nun meinen zweiten Ratgeber hier veröffentlichen möchte. Die FSK steht für Filme und die USK steht für Spiele. Zunächst bringe ich erst einmal eine Auflistung der USK- für Spiele da dies in meinen Augen auch wichtig ist.

weisses Symbol - ist Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG

gelbes Symbol - ist Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG

grünes Symbol - ist Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG

blaues Symbol - ist Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG

rotes Symbol - ist Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG

Zur Aufklärung für alle, da ich hier ein Spiel einstellen wollte das von der USK mit 16 und gelben Symbol verzeichnet ist, habe ich bei der USK in Berlin selber angerufen, weil Ebay mir dies verweigert hatte einzustellen. Laut Ebay sei es auf der Jugendgefährdenden Liste. Die bei der USK teilten mir aber mit, dass Spiele vor 2003 mit diesem gelben Symbol ab 16 mit zu den Spielen übernommen wurden sind, die nun das blaue Symbol ab 16 tragen. Sprich das heisst für mich persönlich im Klartext, dass diese Spiel dennoch ab 16 ist egal ob Siegelfarbe blau oder gelb ist.

Für mich selber habe ich nun entschieden, dass ich nun das besagte Spiel nicht mehr einstellen werde. Fakt ist auch für mich eins, ich wollte einfach nur als Privat Person was verkaufen. Ich werde mir selber sehr überlegen was man überhaupt noch verkaufen kann. Denn leider läuft man mitlerweile echt Gefahr in diesem Dschungel, dass man eine Verwarnung oder Hinweis kassiert, oder noch viel besser irgendwelche Post von irgendwelchen Anwälten bekommt.

Leider ist meine Ansicht so, dass es für Privat Verkäufer die denke ich mit Sicherheit nichts böses im Schilde führen immer schwieriger etwas zu verkaufen. Wobei ich mir selber denke, und das sind meine Gedanken, dass die großen Fische bestimmt eher unter Powersellern oder Händler zu finden sind. Durch dieses Paragraphen Wirr- Warr macht es als Privat Person echt nicht mehr viel Spass hier zu verkaufen. Denn leider zwingen Gesetze Ebay dazu so zu handeln. Ich denke persönlich das es mit den Jahren leider für Ebay immer schlimmer und härter dadurch geworden ist aber eben auch für die Privat Verkäufer. Man muss sovieles hier bedenken und sich wirklich 5 mal fragen ob man hier noch was einstellt, oder ob es irgendwelche rechtlichen Konsequenzen mit sich bringt.

Meine Frage: "Muss man heute, wenn man in Ebay etwas einstellen möchte ein halber Anwalt sein bzw. ein paar Jahre studiert haben, wenn man als Privat Person was einstellen möchte?"

Nicht das dies hier viele falsch verstehen, ich möchte nicht schlecht Wetter hier machen, nur wollte ich einfach mal meine Meinung sagen bzw mitteilen und dies darf man ja eigentlich noch, hoffe ich doch.

Mein Tip an alle: Wer Spiele einstellen möchte die vor 2003 produziert wurden sind sollten sich lieber bei der USK in Berlin schlau machen und erkundigen. Die Adresse könnt ihr leicht über das Internet rausbekommen.

Ich hoffe, dass dem einen oder anderen dieser Ratgeber weiterhilft und ihn eine Menge Ärger vielleicht erspart ...

In diesem Sinne bis zum nächsten Ratgeber

Indianerwoman

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden