Aufgepasst: inflationäre Menge an Hereke bei Ebay

Aufrufe 44 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Immer wieder erwische ich Händler, die kleine Chinabrücken aus merzerisierter Baumwolle als Seiden-Hereke anbieten.

Ich habe schon einen Ratgeber über echte türkische Hereke-Seide geschrieben, den zu lesen wäre sinnvoll.

Anbieter, die sich nicht sicher sind, ob sie da eine wertvolle Brücke versteigern oder nur eine Kopie sollten sich ersteinmal Infos einholen oder selber testen, siehe Brandtest in meine Hereke-Ratgeber. Einfach zu behaupten, es sei eine Hereke-Brücke, weil sie glänzt und auf Seidenkette geknüpft ist wäre genauso, ein vergoldetes Schmuckstück als Echt-Gold anzubieten.

Der Kunde verlässt sich gerne auf simple Beschreibungen, wenn der Anbieter vemeintlich Fachkenntnis vorgaukelt.

Merzerisierte Seidenbrücken haben immer einen relativ hohen Flor, bis zu über 5 mm Stärke. Er glänzt sehr stark und ist von der Beschaffenheit flauschig wie ein Plüsch-Flies. In Englisch bezeichnet man das als Flosh, wir würden Flausch dazu sagen. Gemeint ist merzerisierte Baumwolle. Knickt man den Flor um und schaut auf den Faden bemerkt man, das er sehr stark glänzt, das Licht wird extrem reflektiert. Das ist bei echter Raupen-Seide nicht der Fall. Zwar glänzt auch der Faden, aber matt. Gehen sie im Zweifel in ein Fachgeschäft und schauen sie sich die Unterschiede an, sie werden erstaunt sein.

Echte Hereke-Bursa-Seide ist immer hart, nie flauschig, der Teppich in sich ist hart und schwer, nicht so flexibel wie Baumwolle oder preiswertere Seide. Es muss sich anfühlen wie viele kleinste Perlen dicht nebeneinander aufgereiht in mehreren Bahnen. Sie müssen Angst haben, den Teppich zu stark zu knicken, er könnte an der Stelle brechen. Knicken sie mal einen echen Hereke-Seide zum Flor hin, sie werden sehen, daß es nicht möglich ist, eine Falte zu ziehen, er biegt sich bis zu einer gewissen Grenze, dann möchte er nicht mehr als nur brechen, obwohl er recht dünn ist und man möchte meinen, das es ginge.

Wer im Zweifel ist kann mir gerne eine Mail schicken, ich werde das Objekt beurteilen.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden