Aufgepasst bei Motorrad Oldtimern!

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Oldtimerfreunde!

Bedenkt bitte beim Kauf eines Zweirad-Oldtimers, daß die Restauration desselben nochmals ein Vielfaches des Kaufpreises verschlingen kann! Diese sog. Schnäppchen hier sind oftmals keine, leider.

Selten, daß mal eine WIRKLICH restaurierte Rarität dabei ist. Auf Oldtimer-Märkten ist es zwar nicht so bequem wie am heimischen Computer, aber dafür kann man sich beim Modell seiner Wahl schonmal vorab genau informieren.

Nehmt auf jeden Fall immer eine starke Taschenlampe mit und schaut nach, ob der Tank innen rostfrei ist!

Speichen komplett? Felgen mit Seiten/Höhenschlag? Reifen rissig, noch erhältlich? Läst sich bei Ketten-Moppeds diesselbe bei 15, bzw. 9Uhr vom Kettenrad abheben?

Eine Besichtigung ist wegen den großen Entfernungen oftmals nicht möglich.

Ich wollte zum Beispiel eine Honda XL 125 aus den 70er Jahren kaufen, vor Ort entpuppte sich das Ding als Unfallfahrzeug! Das verschwieg der Verkäufer im Text. Ausserdem war der Tank innen verrostet.

So kann es dann gehen, daß man auch einmal eine Leerfahrt macht. Rechnet damit!

Gruß

Euer Ralf

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden