Aufbewahrung und Reinigung von Schmuck

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Aufbewahrung von Schmuck

Bewahren Sie Ihren Schmuck möglichst in einem geeigneten Schmuckkasten auf.

Vermeiden Sie schwefelhaltige Cremes und Puder. Solche Kosmetika beeinträchtigen das Aussehen Ihres Schmucks und sind für manche Edelsteine sogar gefährlich.

Reiben Sie Ihren Schmuck mit einem weichen Leder oder einem Schmuckpflegetuch ab.

Mattierte Flächen dürfen nicht mit einem Tuch behandelt werden. Waschen Sie diese am Besten mit einer warmen Pril-Lösung aus.

Stark verschmutzten Schmuck bringen Sie bitte in eine gute Goldschmiede zum Reinigen oder Aufarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Schmuckhandel-Franke

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden