Auf Nummer sicher gehen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Generell sollten Sie die Schlüßelnummern zu 2 und zu 3 (im neuen Fahrzeugschein 2.1 und 2.2) sowie das Baujahr mitteilen. Bei manchen Artikeln wie z.B. Bremsenteile ist auch nötig die Fahrgestellnummer zu übermitteln um Falschlieferungen auszuschließen.

Nicht nur per Mail, auch telefonisch helfen wir Ihnen gerne weiter.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden