Audi A2 TDI

Aufrufe 26 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Audi hat die Produktion des A2 im Jahr 2005 eingestellt. Zu teuer, zu wenig Volumen. Schade eigentlich. Das Konzept und die Fertigungsqualität hätten eine Zukunft verdient.

Die meisten Fahrzeuge aus 2004 und 2005 wurden nur noch über die AG zugelassen und dann mit Preisabschlägen um 20 % (abhängig von der Ausstattung und Motorisierung) vermarktet.

Wir hatten Glück und fanden aus dem AG Bestand einen 90 PS TDI mit Lederausstattung und Glasschiebedach. Neupreis um 27.000.- Euro; nach 9 Monaten bei KM 2.600 dann 21.000.- Euro.

Ein Traumauto für Menschen, die sich einen Kleinwagen mit der Verarbeitung und Innenraumqualität eines Obeklassefahrzeuges leisten wollen und können. 5 - 6 Liter Diesel oder Rapsöl. Gute Beschleunigung, 200 Nm Drehmoment und - wenn man möchte -gut Tempo 200 laut Tacho. Ein- und Aussteigen wie früher Konrad Adenauer (aufrecht und mit Hut - zumindest damals). Niemals ist eine Parklücke zu klein. Ein Innenraumgefühl bei dem man die Außenmaße völlig vergisst. Licht (durch das Glasdach) von überall. Sitze (Sport-Leder), in denen man sich perfekt aufgehoben fühlt. Ein Fahrwerk, dass deutlich macht, dass der Wagen sehr viel weniger wiegt, als ein Polo oder dergleichen.

Sicher sind 25 - 30.000 Euro (bei Topausstattung) sehr viel Geld für einen Kleinwagen. Aber warum müssen es immer mindestens 1800 KG und 480 cm Baulänge sein, die ein Oberklassefahzeug ausmachen? Schade eigentlich.

Schlagwörter:

A2

Audi

Qualität

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden