Audemars Piguet - Fälschung oder original ?

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das Ziel dieses  Ratgebers  ist es, wenn Sie sich mit dem Erwerb einer Luxusuhr auf eBay beschäftigen zu helfen, das Risiko besser einschätzen und somit minimieren zu können, also nehmen Sie sich vor dem vermeintlichem Schnäppchen die Zeit, und sammeln Sie zu Ihrem eigenen Schutz das notwendige Informationen.


Besonders alarmierend für uns als seriöses Fachgeschäft für Luxusuhren und Schmuck und seit 1999 eBay Powerseller sind die fehlenden Kenntnisse der normalen Käufer zur Identifikation von Fälschungen.


Skrupellose Personen bieten, insbesondere auf diversen Internet – Handelsplattformen, potentiellen Käufern ganz routiniert hochwertige Fälschungen als authentische Uhren an und werden versuchen diese als ein Original zu verkaufen.
Vertrauen Sie also bitte nicht auf gewohnte Eindrücke von gefälschten billigen Uhren.


Selbst wenn auch so genannte High-End-Fakes noch nicht auf dem identischem Qualitätsniveau der kopierten Markenhersteller liegen, liefern sie doch erschreckend gute Annäherungen an das Original.

Eine der meist kopierten Modell ist die Serie „ Royal Oak“ .

Die Materialqualität der Audemars Piguet Fälschungen ist sehr auffällig, die Metallarmbänder sind in der Regel sehr steif und schmiegen sich schlecht an das Handgelenk an.

Einige Audemars Piguet Modelle besitzen eine durchsichtige Gehäuserückseite,
welche die Sicht auf ihr hochkompliziertes Uhrwerk eröffnet.

Auch viele Kopien besitzen einen gläsernen Gehäusedeckel, doch ist bei diesen das sichtbare
Uhrwerk viel deutlich erkennbar primitiver.

Das Gehäuse und die Schließe weisen nur Laserbeschriftungen
anstelle der authentischen Gravuren auf.

Bei Chronographen der Royal Oak Reihe sind meist Werke aus Quarz verbaut, diese sind leicht durch die „tickende“ Bewegung des Sekundenzeigers und die falschen Bezeichnungen der Chronograph Innenfelder ( Hilfsziffernblätter )  zu erkennen.

Begutachten Sie weiterhin die Verarbeitung aller Audemars Piguet Uhren.


Ein authentisches Exemplar ist scharfkantig gearbeitet und im Neuzustand fehlerfrei.
Viele Plagiate besitzen fehlerhafte oder unvollständige Gravuren im Gehäusedeckel.

Es existieren leider auch einige sehr gute High-End -Plagiate der Royal Oak.


ETA-basierte  Exemplare mit korrekt platzierten Chronograph Innenfeldern, auch der übliche Fehler der Fälschungen in der Lünette Gelbgold nachempfundene Schrauben zu montieren wurde abgestellt.

Diese Plagiate besitze Schrauben aus Edelstahl im Weißgold finish poliert um einen
Kontrast zwischen Lünette und Gehäuse zu erzeugen. Bei einer originalen Royal Oak sind die Schrauben hingegen aus Weißgold.

Diese Kopien mit  korrekten Schrauben sind sehr detailgetreu und meist nur durch öffnen zu entlarven.
Begutachten Sie das Uhrwerk, wenn die Uhr eine durchsichtige Rückseite
aufweist. Audemars  Piguet Uhrwerke besitzen sehr aufwendige Verzierungen, während Plagiate lediglich einen verzierten Rotor und ein goldfarbenes Uhrwerk aufweisen.

Papiere - Zertifikate !

Ob die Papiere zu der Uhr vorhanden sind – die häufigste Frage aller unserer Kunden !

Hierzu sollte man wissen, dass zum einen Uhren, die zum Teil schon 10 Jahre und älter sind meist keine vollständigen Originalpapiere mehr haben. Es handelt sich hierbei um den ursprünglichen Garantieschein, des Herstellers. Nach Ablauf der Garantiezeit so wertlos wie das Papier auf dem er gedruckt wurde.


 Zum anderen kann man teilweise auch auf dieser Internetplattform diverse Blanko Papiere erstehen kann, die man dann nur entsprechend ausfüllen muss.  Eine Garantiekarte ist nicht im Geringsten ein Beweis für die Echtheit einer Uhr. Wir liefern unsere Uhren immer mit Seriennummernbezogener Rechnung und Expertise / Taxation für Ihre Versicherungsunterlagen


Betrachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Fotos auf der Audemars  Piguet Homepage, oder besser noch, besuchen Sie Ihren örtlichen AP Uhrenhändler oder kontaktieren Sie uns einfach.  


Wir liefern unsere Uhren immer mit
Seriennummernbezogener Rechnung und Expertise / Taxation mit Foto der Uhr  für Ihre Versicherungsunterlagen.

 


Betrachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Fotos auf der  Audemars Piguet Homepage, oder besuchen Sie einschlägige Internet Foren, die Sie über Suchmaschinen finden , da wir an dieser Stelle keine links angeben dürfen , besuchen Sie Ihren örtlichen AP Uhrenhändler oder noch besser kontaktieren Sie uns einfach.
Luxus4you@yahoo.de und  besuchen Sie unseren eBay Shop


unser ebay Shop - hier finden Sie Luxusuhren und feine Juwelen mit einem klick geht es hier zu LUXUS4YOU

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden