Auch schlechte Erfahrungen gemacht !

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Ebayer auch ich möchte mal von meinen negativen Erkenntnissen die ich schon gemacht habe, hier berichten.

Seit Jahren sammele ich alles was mit Film zu tun hat und ab und dann verkaufe ich auch mal was nämlich dann wenn mein Lager beginnt über zu quillen.

Ich verkaufte mal über Ebay einen Film 16mm Zelluloid nämlich Schatz der Sierra Madre mit Humprhey Bogard der in einem sehr guten Zustand war.Da fragte mich der Käufer ob ich noch weitere Filme anzubieten hätte ich sagte ja mehrere wovon 2 nicht mehr im so guten Zustand waren.

Normalerweise soll man sowas ja nicht machen da es gegen Ebay Richtlinien verstößt weitere Filme so zu verkaufen.

Ich muss dazu sagen ich habe viele gute Leute auch kennengelernt die auch heute noch ab und dann vorbeischauen und sich Filme abholen und dann auch zufrieden sind.

Aber diesem Herrn schickte ich dann nach zöglicher Einigung einige Filme zu die weit unter dem Preiss des normalen lagen.

Es kam wie es kommen mußte dieser Herr schrieb eine Mail er sei trotz billig Einkauf nicht mit der Ware zufrieden,obwohl ebend drei Filme in einwandfreien zustand waren.Er wollte offensichtlich damit den Preiss abermals drücken.

Dieses wollte ich nun aber absolut nicht,worauf ich dann per E-Mail Drohungen erhielt,er wolle mich anzeigen,danach hörte ich erstmals nichts mehr bis ich vor einigen Tagen eine Auktion sah in der er einige der Filme wieder mit Gewinn verkaufte

Er kaufte diese Filme als retrocinema und verkaufte sie als Movi-o-la

Für mich nur ein Ansporn noch mehr auf solche Menschen zu achten

 

Nehmt euch also in Acht und lernt aus meiner Erfahrung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden