Auch gewerbl. Verkaufer kaufen im Aussland/ Betrug

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wenn ich das schon immer lese : .. kommen aus der Goldschmiede und Edelsteinschleiferei Ida Oberstein oder einer anderen!!
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und habe mich ausgiebig bei Edelsteinverkaufern aus den Asiatischen ländern umgesehen.
Dort bin ich auf die Seiten der kaufer gegangen , und nun ging die Pusselei los . da die meisten  dt. Verkaufer mehrere Akkaunts bei ebay haben ist es nicht leicht die Stein - Herkunft zurückzuverfolgen. Aber einige habe ich doch rausbekommen.Viele ( nicht alle ) , kaufen Edelsteine in Asien , geben aber in ihrer Beschreibung an , das der Stein hier geschliffen wurde. Zb. in Ida Oberstein oder woanders .
Das ist wieder ein zeichen , das der Kaufer den Eindruck bekommen soll , das die fertigung in Deutschland gemacht wurde.
Deswegen bieten die Verkaufer ihre Steine auch für 1 € an . Eine Steinuntersuchung in Deutschland ist teuer , und dann lohnt es sich nicht , ein Gewerbe daraus zu machen , deswegen wird fleissig weiter im Aussland gekauft.Bei so genannten Grosshändlern , die stellenweise auch Betrüger sind da sie Synthesen für echte Verkaufen !!!
Das mal nur als Hinweis .
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nochmal zum Anlass !!
Da ja die meisten gewerblichen Verkaufer auch im Aussland einkaufen , und hier diese Teile wieder zu verkaufen. Ich spreche nur von angeblich echten Edelsteinen !! :
Sie kaufen bei Grosshändlern in der Annahme das sie echte Steine bekommen. diese Grosshändler sind zum Teil Betrüger !! Sie verkaufen Synthesen als ECHTE Steine !!
Zuerst waren sie selbst private Verkaufer , als sie sahen das man mit synthetischen Steinen Geld machen kann , haben sie ein Gewerbe daraus gemacht !! Jetzt werden fleissig synthetische  Amethysten , Ametrinen, Topaze , Citrinen , Saphire usw. für echt angeboten und verkauft !!!
Da einige gewerbliche Verkaufer keine Ahnung von Edelsteine haben , aber denken sie können schnelles Geld machen , können Sie auch keine Fragen zwecks der Echtheit ihrer angebotenen Steine machen. Deshalb reagieren einige Verkauferinnen sehr allergisch auf Fragen der Echtheit !! Kaufer die Fragen ob die angebotenen Steine zu 100 % echt seien werden am Kauf gehindert  und gesperrt !
Keine Antwort auf fragen der Echtheit !
Ich habe schon mehrere Kaufer von gewerblichen Verkaufern  angeschrieben und sie sollten ihre gekauften Steine unbedingt untersuchen lassen. Sie waren überrascht dachten an die 100 % Echtheit der angebotenen Steine , sahen es aber ein , das man angeblich echte Amethysten mit bis zu 200 ct nicht für 1 € kaufen kann !

Hier wird billigend in Kauf genommen das einige gewerbliche Verkaufer  ihre Kaufer betrügen , nur um sehr schnellen Profit zu erwirtschaften .

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden