Attrappe: Gestalten Sie Ihren Wohnbereich mit Dekostoffen im Stroh-Look

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Attrappe: Gestalten Sie Ihren Wohnbereich mit Dekostoffen im Stroh-Look

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht allzu offensichtlich sein mag: Stroh ist ein tolles Material für Dekorationen aller Art. Neben Strohsternen und Strohengeln gibt es auch Strohtiere und viele weitere Dekorationsartikel, die aus diesem Material gearbeitet sind. Dabei kann man dieses ganzjährig einsetzen. Für jede Jahreszeit findet sich die passende Dekoration. Ein toller Weg, um den Stroh-Effekt zu nutzen, aber die Wohnung dennoch strohfrei zu halten, ist Dekostoff mit Strohdruck. Im Folgenden finden Sie vier Dekorations-Ideen, die Sie damit schnell und einfach im eigenen Wohnzimmer umsetzen können.

 

Frühling – ein bunter Blumenstrauß und ein Korb voll Stroh

Frühlingsdekoration ist bunt und farbenfroh. Kleine Blumensträuße mit frischen Frühlingsblumen sind auf jedem Tisch ein toller Hingucker und bringen eine tolle Stimmung in den Raum. Wem die Blumen allein zu unauffällig sind, der kann sie zusammen mit einem Korb voll Stroh präsentieren. Einfach einen passenden Weidenkorb mit Strohstoff auslegen und die Blumenvase in den Korb stellen. So hat man einen tollen Effekt und ein Dekoelement, das auch schnell neu arrangiert werden kann. Süß ist dieses Arrangement auf dem Ostertisch, ein kleiner Korb und ein paar Blüten machen sich toll daneben als Osterdekoration.

 

Sommer – Sonnenblumen, wohin das Auge reicht

Was symbolisiert den Sommer besser als eine strahlend gelbe Dekoration mit Sonnenblumen? Da die großen Blumen ohnehin schon sehr effektvoll sind, setzt man den Strohstoff hier eher unauffällig ein. Eine große hohe Glasvase mit Sonnenblumen macht sich sehr gut auf einer Mitteldecke aus Strohstoff. So findet sich das Gelb der Blüten auch auf dem Tisch wieder und man eine einheitliche Dekoration. Mitteldecken sind einfach zu nähen. Aber mit einer Nähmaschine sind die Tischdeckchen schnell hergestellt. Hat man keine eigene Maschine, so ist es nicht sehr teuer, die Decken beim Schneider nähen zu lassen. 

 

Herbst - Stroh, Korn und Pferdesattel

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um das Haus mit Stroh zu dekorieren. Für einen absoluten Hingucker sorgt hier eine Herbst-Ecke, die voll und ganz im Zeichen von Scheune, Ernte und Natur steht. Als Grundlage dienen hier Kisten in verschiedener Größe und Höhe. Sie sollten stabil genug sein, um Dekogegenstände darauf zu stellen. Die Kisten werden mit dem Dekostoff abgedeckt. Schon hat man eine Strohlandschaft, die nun nach Lust und Laune dekoriert werden kann. Besonders herbstliche Dekorationen sind Maiskolben, Flechtkörbe, Trockenblumen und alte Bronzetöpfe. Sogar ein Sattel kann hier Teil des Bildes werden.

 

Winter - Strohsterne und Lichtengel

Dekorationen im Stroh-Look sind eine echte Abwechslung zu den traditionellen Christbaumkugeln in Rot und Blau. Die Auswahl an Stroh-Dekorationen für den Baum ist groß. Es gibt Strohsterne, Strohkugeln, Strohengel und vieles mehr. Auch Lametta gibt es im Strohlook und man kann sogar ganze Strohgirlanden kaufen. Um dem Baum einen tollen Abschluss zu geben, kann unter dem Baum der Strohstoff ausgelegt werden. Mit ein paar Deko-Geschenken darunter und dem tollen Untergrund hat man hier schnell einen Baum gezaubert, der zum Mittelpunkt des Raumes wird.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden