Attraktive Abzeichen für DDR Sammler

Aufrufe 47 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
1952 wurde das Segelschulschiff " Wilhelm Pieck" der FDJ in Rostock in Dienst gestellt. Dazu gab die FDJ ein Abzeichen Gold , Schiffsabbildung, oval mit FDJ-Emblem heraus. Im gleichen Jahr wurde das Schiff von der neugegründeten Gesellschaft für Sport und Technik (GST) übernommen  und ein Abzeichen oval mit Tampen (Tau) und GST gestiftet. Die alten FDJ-Abzeichen wurden beim ersten Auslandsbesuch in Polen unter die Massen gebracht. Heute sind sie in Deutschland kaum zu bekommen, da sie nur an die ersten Kursanten verliehen wurden. Die GST gab im folgenden  die Abzeichen in Gold, Silber und Bronze heraus und zwar in einer großen und kleinen Version. Seit 1983 nannte sich die Goldvariante Instrukteur für maritime Ausbildung, Silber Ausbilder für Matrosenspezialisten und Taucher. Alle Kursanten , Offizierschüler der Volksmarine, Schüler der nautischen Ausbildung der Handeslflotte und Fischereiflotte erhielten die Goldvariante verliegen. Die "Wilhlem Pieck" absolvierten über 5000 Kursanten, seit der Wende läuft das Schiff unter den Namen " Greif" in Greiswald.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden