Attacke! Kunterbunte Piñatas selber basteln

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Fliegende Tiere, blind um sich schlagende Kinder und ein Süßigkeiten-Regen – was könnte es Großartigeres zu einem Geburtstag geben? Piñatas sind ein absoluter Hit auf jeder Party und dürfen auf keiner südamerikanischen Fiesta fehlen. In Mexiko und Peru gibt es sie an jeder Ecke zu kaufen. Wir basteln die bunten Pappfiguren lieber selbst, denn das heißt: doppelter Spaß!
Aus Ballon, Papier und ein wenig Farbe kannst Du ganz einfach eine wunderschöne Piñata basteln.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Aus Ballon, Papier und ein wenig Farbe kannst Du ganz einfach eine wunderschöne Piñata basteln.

Ganz wichtig: Die Piñata muss mindestens zwei Tage trocknen. Das solltest Du in Deiner Partyplanung berücksichtigen. Das haut leider nicht mit Deinem Timing hin? Dann bestell Dir den Spielspaß einfach im Netz. Für alle Bastelfans heißt es aber jetzt, Zubehör zusammensuchen (das meiste hast Du sicher zuhause).
Für eine bunte Pappfigur benötigst Du:
Das Grundgerüst der Piñata besteht aus Ballon, Zeitung und Kleister.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Das Grundgerüst der Piñata besteht aus Ballon, Zeitung und Kleister.

Los geht’s:
Zeitung in kleine Schnipsel reißen. Kleister nach Packungsanleitung anrühren. Wer keinen Kleister zur Hand hat, kann auch seine eigene Klebepampe herstellen. Dazu mischst Du 2 Tassen Wasser, 2 Tassen Mehl und 1 Esslöffel Salz und verrührst das Ganze zu einem ganz glatten, klebrigen Brei.
Luftballon aufblasen, zuknoten und auf den Becher stellen. Auf diese Weise hast du beide Hände frei zum Basteln.
Streifen um Streifen wird der gesamte Ballon beklebt.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Streifen um Streifen wird der gesamte Ballon beklebt.

Jetzt kommt der klebrige Teil: Zeitungsstreifen in den Kleister tauchen und auf dem Ballon feststreichen. So machst Du weiter, bis der ganze Ballon mit Papier überzogen ist – nur am Knoten lässt Du eine kleine Lücke frei.
Damit die Piñata später das Gewicht eines riesigen Süßigkeitenhaufens tragen kann, braucht sie eine dicke Pappwand. Deshalb solltest Du mindestens drei Schichten Zeitungspapier auftragen. Ist das Grundgerüst fertig, ist erst mal Pause angesagt, denn die Kleisterverkleidung muss mindestens zwei Tage lang trocknen.
Der Ballon wird nach dem Trocknen nicht mehr gebraucht.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Der Ballon wird nach dem Trocknen nicht mehr gebraucht.

Wenn die Papierhülle vollständig getrocknet ist, stichst Du den Ballon mit einer Nadel am Knoten ein. Die Ballonreste kannst Du anschließend aus der kleinen Öffnung herausziehen.
Ballon   Ballon = süßes Schweinchen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Ballon Ballon = süßes Schweinchen

Anschließend geht es ans Hübschmachen. Bemale die Piñata mit Acrylfarben oder beklebe sie mit Krepppapier, Schleifchen oder was Dir sonst so gefällt.
Aus zwei verschiedengroßen Luftballons lassen sich prima süße Tiere gestalten. Den größeren Ballon verwendest Du als Körper, den kleineren als Kopf. Aus Klopapierrollen kannst Du kleine Beine basteln.

Zottelige Tierhaare und Federn kannst Du mit Krepppapier oder Servietten nachahmen. Einfach einige breite Streifen abschneiden und diese jeweils zu Zweidritteln einschneiden. So entstehen federähnliche Fransen. Nun klebst Du die Fransenstreifen von unten nach oben Reihe um Reihe auf. Die Fransenreihen sollten immer überlappen, sodass ein dichtes Haar- oder Federkleid entsteht.
Schneiden, schichten, kleben - schon ist ein Federkleid gezaubert.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Schneiden, schichten, kleben - schon ist ein Federkleid gezaubert.
Dicke, bunte Wolle passt zur bunten Piñata besonders gut.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Dicke, bunte Wolle passt zur bunten Piñata besonders gut.

Um die Piñata aufzuhängen, stichst Du neben der kleinen Öffnung zwei Löcher ein und ziehst eine Schnur oder einen dicken Faden Wolle durch.
Macht sich auch gut als Osterdeko.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Macht sich auch gut als Osterdeko.

Vor dem Aufhängen wird die Pappfigur noch mit Süßigkeiten gefüllt und die Öffnung am Ballonkopf mit Klebeband verschlossen. Der Klebestreifen wird mit etwas Krepppapier oder Farbe kaschiert. Jetzt kannst Du das fertige Kunstwerk im Garten an einem Ast aufhängen. Eigentlich ist die Piñata fast zu schön, zum Kaputthauen - aber nur fast! Also Augenbinde auf, Stock in die Hand und Attacke!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden