Astro Strobel ASR 1200 twin HD Sat receiver

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mir bei einem lizensierten Händler den Astro Strobel ASR 1200 twin HD Sat-Receiver gekauft, weil er auch die Möglichkeit bietet, etwas auf USB-Stick oder SATA-Festplatte aufzunehmen. Von der HD-Qualität von ARD, ZDF etc. in Verbindung mit meinem full HD Fernsehgerät war ich begeistert und wollte mir HD+ besorgen, um gegen 50 Euro Jahresgebühr auch die anderen freien Sender, wie SAT1, RTL etc. in dieser Qualität anzusehen.

Leider musste ich mich belehren lassen, dass dazu ein CI+ Modul nötig ist, aber der Astro 1200 verfügt nur über zwei einfache CI Slots. Somit kann kein CI+-Modul eingebaut bzw. angeschlossen werden und HD+ ist nicht möglich. Eine Modifikation durch den Hersteller ist nicht vorgesehen.

Hätte ich das früher erfahren - auch mein Händler wusste es nicht! - hätte ich mir dieses Gerät - trotz aller anderen Vorteile, die es hat - mit Sicherheit nicht gekauft, denn am eigentlichen Bezahlfernsehen (Sky) bin ich nicht interessiert, dafür ist aber ein Zusatzmodul erhältlich. 

Nachtrag:

Inzwischen habe ich doch ein CI-Modul gefunden, das mit diesem Gerät HD-Sendungen der "freien Sender" wie Sat1, RTL etc empfangen kann, aber es ist sehr störanfällig, oft muss ich den gesamten Empfänger resetten bzw. das CI-Modul herausnehmen und wieder einsetzen, um eine Initialisierung durchzuführen (täglich mehrmals bei längeren TV-schauen). Das ist lästig und nicht empfehlenswert. Auf ARD und allen anderen öffentlich rechtlichen funktioniert es aber weiterhin problemlos, da hierfür das Modul nicht benötigt wird.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden