Artikelstandort Honkong - Vorsichtig sein!

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es hört sich alles schön an, Artikelstandort: Lieferung aus Honkong, Deutschland. Doch seit wann ist Honkong in Deutschland?

Bei solchen beschreibungen sollten bei jedem sofort alle "Alarmglocken klingeln".

Was?

Meistens handelt es sich um Elektroartikel, die auf den ersten Bick sehr günstig erscheinen.

Warum Vorsichtig sein?

Der Artikelpreis und die Versandkosten sind meist nur ein teil der entgültigen Kosten die entstehen.

Oft wundert man sich, dass die Lieferung so lnge dauert und dann plötzlich findet man eine "Ersatz-Zollerklärung" im Briefkasten. 

Wer so eine bekommt, braucht noch nicht in Panik geraten.

Was nun?

Am besten bei der Zollübergabe die auf der Zollerklärung steht anrufen und sich nach dem Artikel erkundigen.

Meist reicht ein nachweis, wieviel für den Artikel bezahlt wurde, denn liegt der Kaufpreis unter ~22,50€ entfallen keine Kosten. Sollte der Betrag aber diese Höhe überschreiten, werden Einfuhrabgaben und MwSt fällig. Diese beziehen sich jedoch auch den gesamtbetrag inkl. versand. Schnell kommen da noch einige Euros dazu (Erfahrungswert von mir: ~35%).

Also genau aufpassen, wo sich der Artikel befindet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden