Artikelstandort Deutschland, kommt aber aus China

Aufrufe 26 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie kann ich Chinaanbieter trotz der Tricks leicht erkennen?
 Ganz einfach. Klicken Sie IMMER VOR der Gebotsabgabe auf den Ebaynamen oben rechts bei der Artikelbeschreibung. Also nicht auf die Bewertungszahlen, sondern auf den Namen. Auf der folgenden Seite sehen Sie auf der linken Seite unterhalb des Mitgliedbildes zwei in Zwergenschrift gesetzte Einträge: z.B.: Mitglied seit: 23.02.05 Ort: Hong Kong
Der ORT ist das, was zumindest derzeit diese Masche entlarft. Es ist leider gut versteckt, weil ebay dies wegen der offensichtlich guten Gewinne anscheinend unterstützt oder zumindest billigend in Kauf nimmt.

Aus meiner Sicht. WER BEI CHINESISCHEN HÄNDLERN BESTELLT WILL BETROGEN WERDEN, SCHADET DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT UND IST GEWILLT GEGEN GELTENES RECHT ZU VERSTOSSEN, STEUERN ZU HINTERZIEHEN UND AUF SEINE GARANTIE UND SONSTIGEN RECHTE ZU VERZICHTEN.

Der Trend von inzwischen kaum erkennbaren Chinesischen Anbietern auf Ebay ist erschreckend.

Die Artikelbeschreibungen sind immer häufiger durch deutschsprachige Beschreibungen, falsche Angaben mit betrügerischer Absicht (Artikelstandort angeblich Deutschland) Deutschen Landesfarben etc. darauf ausgerichtet den Käufer zu täuschen und den Eindruck zu vermitteln, es handele sich um einen deutschen Anbieter. Oft sind sogar deutsche Impressumangaben vorhanden.

Deutsche Importeure und Händler, die sich an die Gesetze halten, werden wegen falscher Statzstellung in der AGB abgemahnt und zahlen Importkosten, Zollabgaben, Versicherungen, Mitgliedsbeiträge für Entsorgungsregeln, hohe ebay Gebühren und mehr. Dafür bieten sie eine professionelle Abwicklung und eine saubere Reklamationsabwicklung.

All den Kosten entziehen sich Direktlieferanten aus dem Ausland. Der Käufer macht sich dabei oft unbewusst zum Straftäter!
Ein Beispiel: Sie bestellen bei einem pseuo deutschen Anbieter einen Artikel und bekommen diesen nach 2-3 Wochen endlich geleifert. Sie haben evtl. Glück und er ist nicht kaputt, denn eine Transportversicherung existiert dafür nicht. Sie haben evtl. nochmal Glück und der Zoll hat die Sendung nicht abgefangen und Sie müssen sie auch nicht am Zoll persönlich abholen und nachträglich die anfallenden Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen.
Genau in diesem "Glückfall" machen Sie sich des Zollbetruges und der Steuerhinterziehung strafbar.

In der Folge werden den seriösen Händlern die Umsätze entzogen, die Preise ruinierend unter den Einstandspreis gedrückt und die deutsche Wirtschaft nachhaltig geschädigt.

Wer glaubt, diese eine Auktion macht den Bären nicht fett, der sollte mal etwas nach den lieben Herren Rechtsanwälten aus Hamburg vom Jungfernstieg googlen. Das ist interessant und macht deutlich in welchen Dimensionen die Abzocke durchgezogen wird.

Sochen gewieften studierten Juristenschluplochnutzern  das Handwerk zu legen ist leider nicht leicht, deshalb funktioniert die Maschen ja schon über Jahre.

Der Beste Weg zum Erfolg ist:

NIEMALS DORT KAUFEN !!!!!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden