Archivieren mit USB2.0 Festplatten-Quickport, Klasse!!

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo!

Wer kennt nicht die Sorge um CD's und DVD's mit eigenen Bildern, Spielen und sonstwelchen wertvollen Daten.

In den letzten Jahren sind immer wieder Schreckensbotschaften über die schlechten Haltbarkeiten von CD's und DVD's durch die Medien gegangen. Schenkt man diesen Glauben, so ist eine wirklich dauerhafte (über 5-10 Jahre) hinausgehende Speicherung so eigentlich nicht möglich. Obendrein ist die Archivierung mit diesen Medien eigentlich sehr teuer!!

Eine wirklich gute, schnelle, preiswerte und dauerhaftere Lösung bietet die Festplattenarchivierung. Ein schneller SATA-Quickport für unter 30,-Euro mit einem Highspeed USB2.0 Anschluß und den entsprechenden 500 GB-Festplatten bietet Kapazität für den normalen Hausgebrauch, läßt auch Filmarchivierungen zu, bzw. das Abspielen der Filme auf den TV von Festplatte!! und ist mit Sicherheit dauerhafter.

Eine Überlegung die sich auf Dauer wirklich lohnen könnte!

Bis die Tage

Euer Ingo

Herzlichen Dank für eine positive Bewertung!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden